Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Freigeist/Carakale/Tilmans Biere Flash Jordan

  • Typ Sour Ale
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 76% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#35596

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
76%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
76% Avatar von CaptainFriendly

76% Wie eine Fata Morgana

Avatar von CaptainFriendly

In Kooperation mit Carakale (so wie ich es verstehe, tatsächlich eine Brauerei aus dem Nahen Osten) und Tilmans Biere hat Freigeist hier eine jordanisch (aha, daher der Name Jochim Bimm...äh, Flash Jordan) inspirierte Gose entwickelt. Gebraut und abgefüllt wurde wie immer bzw. meistens bei der Brauerei Vormann in Hagen-Dahl.

Es wurden die üblichen Gersten- und Weizenmalze verwendet, hinzugefügt wurde zu fünf Prozent ein Gewürzsud mit Anis, Sumach und Salz aus dem Toten Meer, d.h. hier wird ganz schön gegen das Reinheitsgebot gebraut.

Bereits beim Öffnen der Flasche steigt einem die Säure in die Nase. Die Gose ist dunkelgolden und leicht trüb mit flüchtigem Schaum. Der Antrunk ist gosetypisch sauer (Salz offenbart sich beim Ablutschen des Glasrandes), und ich finde mich beim Genuss gar nicht so weit von der Bornaer Rittergutsgose weg. Anis schmecke ich nur wenig heraus, Sumach-Erfahrungen hatte ich bisher keine (es könnte sich allerdings um den ganz leicht medizinischen Geschmack im Hintergrund handeln.

Im Endeffekt bleibt ein grundsolides Bier, das vielleicht ein bißchen zu sehr auf "besonders" gebraut wurde. Wie angedeutet, tut es für mich auch eine der Flaschen mit dem Zylindermann drauf.

Bewertet am

Anzeige