Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Erzbräu Dindlbier

  • Typ Fruchtbier mit Kornelkirschen
  • Alkohol 5.6% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 84% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#23340

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
84%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
86% Avatar von goldblumpen
83% Avatar von Bier-Klaus

83% Rezension zum Erzbräu Dindlbier

Avatar von Bier-Klaus

Das Bruckners Erz Bräu Dirndlbier hat in meiner Version nur noch 4,2% ABV. Es ist ein Fruchtbier mit Kornelkirsche. Es enthält 20% Kirschsaft. Die Kornelkirsche hat einen herb säuerlichen Geschmack. Das Bier hat eine Orange rosa Farbe und wenig stabilen Schaum. Es riecht sehr holzig und herb fruchtig nach der Kirsche. Der Antrunk vermittelt ein sehr trockenes Mundgefühl, es ist aber doch etwas Restsüsse vorhanden. Die Spundung liegt im mittleren Bereich. Im Geschmack ist das wirklich besonders, weil man diesen speziellen Kirschgeschmack so nicht kennt. Fruchtig, säuerlich und herb von der Frucht nicht vom Hopfen. Es gefällt mir, dass es in Richtung belgischer Lambics geht, auch wenn es nicht spontan vergoren wurde. Auf jeden Fall ist es um Längen besser als diese süßen belgischen Pfusch Biere. Der Geschmack ist einzigartig, wenn man die Kornelkirsche nicht kennt, dann kann man den auch nicht beschreiben. Im Nachtrunk nicht bitter vom Hopfen, das würde auch nicht passen. Ein sehr schönes fruchtig trockenes Aperitifbier.

Bewertet am

Anzeige

86% Rezension zum Erzbräu Dindlbier

Avatar von goldblumpen

Hier versucht sich der Brauer an einer Kombination einer ur-österreichischen Frucht mit belgischer Braukunst. Es entsteht ein mild-feines Fruchtbier, welches hierzulande eher selten ist -und noch dazu ein sehr gutes.

Bewertet am