Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Bürgerbräu Bamberg Dunkel

  • Typ Obergärig, Dunkles
  • Alkohol 4.7% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 65% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 3 Rezensionen

#27166

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
65%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
82% Avatar von Daniel McSherman
72% Avatar von ElftbesterFreund
71% Avatar von maui
50% Avatar von Hirsch
49% Avatar von JimiDo

50% Rezension zum Bürgerbräu Bamberg Dunkel

Avatar von Hirsch

Grobporiger, aber halbwegs fester Schaum bedeckt ein glanzfeines, fast schwarzes Bier. Der Geruch ist ganz leicht säuerlich, geht aber ansonsten sehr Richtung Blockmalzbonbon.

Im Antrunk leichte Süße, viel Lakritz, ein bisschen Röstmalztöne – und dann ein eher leerer Körper. Man wird den Eindruck, hier sei Farbebier im Spiel, nicht los. Das ist ja an sich nicht verwerflich, Röstmalzextrakt zum Schwärzen zu verwenden. Nur produziert dieses Verfahren halt oft recht fade, charakterarme, aber eben richtig dunkle Dunkle.

Die Spundung ist eher niedrig, aber die groben CO²-Blasen sind nicht so mein Fall. Der Nachtrunk ist eher malzbitter und nicht sehr nachhaltig. Das war‘s dann auch schon.

Fazit: Ein recht unspannendes Dunkelbier. Mehr lässt sich nicht sagen

Bewertet am

Anzeige

49% Rezension zum Bürgerbräu Bamberg Dunkel

Avatar von JimiDo

Das Bamberger Bürgerbräu wird von der Kaiserdom Brauerei in der Bamberger Gaustadt gebraut. Heute verkoste ich davon das Dunkel aus einer ansprechend ausgestatteten NRW Flasche. Im Glas hat das Bier, mit seinen 4,7 vol. % Alkohol, eine tiefbraune Farbe und wird von bräunlichen, grob-blasigen Schaum gekrönt. Wenn da mal nicht Farbebier oder Farbmalz im Spiel ist? In der Nase zeigen sich nur röstige Aromen. Röstmalzige Aromen bestimmen das Trinkgeschehen. Das Bier hat einen herben Grundcharakter, wird dann aber zunehmend von süßlichen Aromen beherrscht. Ich habe fast den Eindruck, es mit einem ungezuckerten Malztrunk zu tun zu haben. Das kann mich nicht wirklich überzeugen. Das retten auch die leichten Kräuteraromen im Abgang nicht.

Bewertet am

82% Rezension zum Bürgerbräu Bamberg Dunkel

Avatar von Daniel McSherman

Dunkelbraun, fast schwarz mit hellem Schaum. Sehr malzig, leicht süß mit leichten Röstaromen. Helle Schokolade und etwas Kaffee mit einer leichten Bitternote.
Überraschend gutes Dunkles.

Bewertet am