Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Bremer Irish Stout

  • Typ Irish Stout
  • Alkohol 4% vol.
  • Stammwürze 10.3%
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 8°C
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 73% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#34298

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
73%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
73% Avatar von eddyelch

73% Ein recht gutes Stout, könnte aber kräftiger sein

Avatar von eddyelch

So langsam mausern sich die Biere der Freie Brau Union, nachdem diese 2015 (wieder)eröffnet wurde. Anfangs gefielen mir die Biere nur durchschnittlich, wurden aber gerade in letzter Zeit immer besser. Und so bin ich auf das erste Stout von der Brauerei gespannt. Zumal dies meine Lieblingsgeschmacksrichtung ist.Dunkel ist das Bier, fast blickdicht schwarz. Beim Einschenken will sich die Schaumkrone nicht entwickeln. Ich muss die Flasche schon sehr hoch über das Glas halten, damit sich eine halbwegs gesunde cremefarbene Krone bildet. So ist es kein Wunder, dass ich das Glas in einem Rutsch befüllen kann. Und bevor ich die Geruchsprobe machen kann, ist der Schaum auch schon wieder entschwunden.Duft nach Mokka und Röstaromen. Könnte mehr sein, ist aber schon recht nett. Im Antrunk herb. Langsam entwickelt sich der Röstkörper. Ich schmecke Kaffee, dunkle Schokolade, Holz und Lakritze. Leider ist der Körper leicht wässrig geraten. Auch hier wie beim Duft darf es durchaus kräftiger sein. Der Abgang gestaltet sich etwas flach für ein Stout. Alles in allem ein gelungenes und aromatisches Bier. Mit seinen 4,0 Umdrehungen geht es leider in Richtung Dünnbier. Da hätte ich mir von der Brauerei Mut zu Mehr gewünscht. So ist es zwar ganz lecker und lässt sich angenehm wegtrinken, bleibt aber im Vergleich zu Marc's Chocolate Bock oder dem Brewbaker Berliner Nacht deutlich zurück. Das finde ich schade.

Bewertet am

Anzeige