Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Bitterfelder Bier

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 4.9% vol.
  • Stammwürze 11.9%
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 7-9°C
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 61% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 3 Rezensionen

#12670

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
61%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
63% Avatar von Zolli
59% Avatar von Schluckspecht

63% Rezension zum Bitterfelder Bier

Avatar von Zolli

ziemlich süffig, aber nichts besonderes. man kann es trinken und auch weiter empfehlen.

Übrigens steht auf dem Gelände der alten Bitterfelder Brauerei ein Hallenbad und eine Sporthalle.
Es ist ein anderes Bitterfelder Bier.

Bewertet am

Anzeige

59% Schlank und erfrischend

Avatar von Schluckspecht

In einem stimmigen, glasklaren Goldton tritt das Bitterfelder Bier auf. Die leuchtend weiße Schaumkrone ist nur von recht kurzer Haltedauer. Mildmalzige und hopfenfrische Duftnoten erfassen die Nase, es riecht außerdem leicht zitronig. Der erste Schluck erfolgt sogleich perlig, rein, mild, süß, süffig und erfrischend. Auf einem soliden, schlanken Malzkörper bauen sich hauchzarte Hopfennoten auf. Das Pils driftet kurz ins Metallische ab, ehe die Malzwürzigkeit doch wieder die Oberhand gewinnt. Eine akzentuierte Hopfenblumigkeit begleitet den harmonisch bitter werdenden Abgang.

Das Bitterfelder Bier ist kein herausragendes Produkt, aber wirklich gut zu trinken. Die hohe Süffigkeit gefällt und an der Harmonie gibt es auch wenig zu meckern. Ich hätte mir lediglich eine stärkere Hopfenausprägung gewünscht. Solides Mittelfeld.

Bewertet am

Klasse Bier aus dem Osten

Avatar von Rittermuetze

Bitterfelder Bier gibt es seit 2009 nach 18-jhähriger Pause wieder im Handel.
Zu DDR-Zeiten soll es nicht sehr gut gewesen sein. Daher waren viele bei der ersten Verkostung positiv überrascht.
Für alle die nicht auf Herbe Biere stehen ist das genau das richtige. Süffig, guter Abgang und leicht süsslich.
übrigens wird das Bier von der jüngsten Braumeisterin Deutschlands gebraut.

Fazit: Absolut empfehlenswert!!!!

Bewertet am