Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Bischofshof Original 1649

  • Typ
  • Alkohol 5.1% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 69% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 3 Rezensionen

Das Bier Bischofshof Original 1649 wird hier als Produktbild gezeigt.
#1669

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
69%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
73% Avatar von JimiDo
72% Avatar von gerdez
69% Avatar von Tristan
68% Avatar von goldblumpen
63% Avatar von Bier-Klaus

73% Rezension zum Bischofshof Original 1649

Avatar von JimiDo

Das Bischofshof Original 1649 ist zum 350-jährigen Jubiläum der Brauerei zum erstmals eingebraut worden. Es handelt sich um ein spezielles Exportbier mit 5,4 % Alkoholgehalt. Das Bier hat eine glanzfeine, goldene Farbe und wird von daumendicken Schaum bedeckt. Der würzige Antrunk zeigt einen mild-süßliches Malzkörper der von einer sehr harmonische Säure aufgewertet wird. Die Rezenz ist gut. Im Abgang zeigt sich noch eine kleine Hopfennote. Das nichts Dolles, aber ein süffiges und erfrischendes Bier zu allen Gelegenheiten.

Bewertet am

Anzeige

63% Rezension zum Bischofshof Original 1649

Avatar von Bier-Klaus

Vom Fass. Goldgelb und glanzfein, wenig feiner Schaum. Leicht süßer Geruch. Der Körper ist sehr vollmundig und gut rezent. Sehr süßer Honig im Geschmack, das wäre nicht schlecht, dazu aber eine sehr kantige Hopfenbittere, ich tippe auf den Einsatz von Hopfenextrakt. Trinkbar 

Bewertet am

68% Das geht besser

Avatar von goldblumpen

Ich habe dieses Bier gleich neben dem "Urhell" der selben Brauerei getrunken und da hat es mich echt enttäuscht. Das mag vielleicht an dem ausgezeichneten Urhell liegen, oder an der leichten Geschmack.
Es ist insgesamt eher langweilig und vielleicht als leichtes Bier zum Essen vorstellbar, aber zum Genießen gibt es bessere aus diesem Haus.

Bewertet am