Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Engel Aloisius

  • Typ Untergärig
  • Alkohol 5.9% vol.
  • Stammwürze 14%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 69% von 100% basierend auf 14 Bewertungen und 7 Rezensionen

#447

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
69%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 14 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
70%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen von Florian und Dirk
83% Avatar von Bastus
81% Avatar von Hobbytester
76% Avatar von Chris
76% Avatar von Dirk
75% Avatar von Bier-Sven
73% Avatar von tonne
72% Avatar von Massingasetta
68% Avatar von Schwarzer Kater
66% Avatar von LordAltbier
65% Avatar von Florian
65% Avatar von woerdey
59% Avatar von Weinnase
57% Avatar von Schmallo
55% Avatar von remus456

83% Rezension zum Engel Aloisius

Avatar von Bastus

Die Engel Biere sind sehr Eigenwillig im Geschmack, jedoch sehr interessant.Das ist da dritte Engel welches ich probiere und bislang das beste.Und ich muss meinem Vorredner recht geben.Die süffigkeit ist echt bombig! Ich denke das die hohe süffigkeit ein wesentlicher Charakterzug der Engelbiere ist.Das Aloisius ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen!

Bewertet am

81% Lange ist es her

Avatar von Hobbytester

Das Bier riecht malzig, der Antrunk wird aber dann leicht vom Hopfen dominiert. Süß und leicht sauer fällt er aus. Der Abgang thematisiert eine wunderbare Ausgewogenheit bezüglich Hopfen und Malz. Diese Textur fällt so angenehm dicht aus, dass der Alkohol lediglich die Rolle eines subjektiv wahrgenommenen Wärmespenders ausfüllt, er kommt geschmacklich nicht gegen diese bierige Würze an, die Hopfen und Malz ein kleines Denkmal setzt. Das Fundament ist wunderbar vollmundig. Goldgelbe Farbe trifft auf lang anhaltenden Schaum. Das Bier ist ein Weltmeister, was Süffigkeit betrifft. Die Bitterkeit tritt zurückhaltend, aber wirksam auf. Es ist genug Kohlensäure vorhanden.

Fazit: Vor Jahren habe ich das helle Kellerbier der Crailsheimer getestet, ich fand es enorm merkwürdig, wenn auch nicht schlecht. Lange ist her. Hier hingegen setzt man auf simple Effektivität, gerade so etwas Einfaches wie ein Märzen ist ein Indikator für die Qualität einer Brauerei, die man beim Aloisius nur gut finden kann…und so süffig!

Bewertet am

66% Schmeckt!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk gestalltet sich recht sauer und auch recht hopfig. Der Abgang ist dann malzig-süßlich. Fazit: Ein sehr schlichtes aber erfrischendes und leckeres Märzen. Schmeckt echt super! Gerne wieder!

Bewertet am

72% Rezension zum Engel Aloisius

Avatar von Massingasetta

Ein karamelartigen festen Dunst überschattet den Aloisius. Farbe ist braungold. Antrunk ist wuchtig malzig, süss und komplexer als für mich erwartet. Es entfaltet sich Würze. Diese ist interessant aber nimmt etwas von der Süffigkeit. Ein gutes Bier zur Geschmacksprobe aber nicht so sehr als süffiges Bier. Fazit: Cooles Design und die Idee vom Engel gefällt mir - das Bier ist ok bis gut.

Bewertet am

57% Rezension zum Engel Aloisius

Avatar von Schmallo

Das Aloisius sieht farblich in rötlich braun schon ansprechend aus ebenso der Duft von süsslich karamelliger Note. Dieses bleibt beim einschenken erhalten die Krone hält sich einigermassen Stabil. Der Geschmack leicht ebenfalls süsslich malzig mit einer feinen würze.Zum Abschluss gesellt sich eine Portion Süffigkeit hinzu.Alles in allem angenehmes Bier.

Bewertet am

59% Rezension zum Engel Aloisius

Avatar von Weinnase

dunkles bernstein mit orangeroten Reflexen; die Schaumkrone ist nicht lange beständig;
herbwürzig und etwas krautig im Bouquet;
frischer, würziger Ansatz mit süßem Touch; in der Mitte etwas dürftig; im Nachhall relativ herb und fast etwas zu streng für ein Märzen; m. E. unausgewogen - insgesamt ein Bier mit dem ich nicht ganz zurecht komme - Geschmacksache!

Bewertet am

65% Rezension zum Engel Aloisius

Avatar von woerdey

Der Aloisius zeigt eine recht appetitliche rötliche-kastanienartige Farbe. Im Aroma dominiert ganz klar das Malz mit karamelligen und etwas nussigen Noten. Im Hintergrund ist auch ganz leicht eine Spur Hopfen zu erkennen.

Der Einstieg ist dann vor allem karamellig-süß. Der Abgang zeigt sich zunächst auch süßlich, allerdings mit einer nussig-buttrigen Note, welche dann von einem leicht hopfig-herben Finish abgelöst wird.

Insgesamt ein solides Märzen, auch wenn der Nachtrunk mehr Power vertragen und das Bier im Gesamten etwas runder wirken könnte.

Bewertet am