Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Schremser Zwickl

  • Typ
  • Alkohol 5.1% vol.
  • Stammwürze 11.9%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 86% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#2834

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
86%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
93% Avatar von Michl
88% Avatar von barley
78% Avatar von goldblumpen

93% Waldviertler Schmaus

Avatar von Michl

Servas!

Schremser Naturtrüb:
Ein Bier gebraut aus Waldviertler Biobraugerste und Mühlviertler Biohopfen.
Vollbier, Bio- Zwickl, 11.9p, 5.1%

Optik:
Satter Schaum, trübes Gold-Creme bis Bernstein
Geruch: Getreidig, Hopfig und Hefig
Kohlensäure: leicht, fein
Körper: schmal bis mittel
Geschmack:
  Antrunk: mild malzig-süß
  Mittelteil: hefig, Honig, Milchcreme, Getreidig
  Abgang: feiner Hopfen, Hefe, Malz
Süffigkeit: hoch

Fazit:
Vom Fass   9.5/10 Punkte
Aus Flasche 7/10 Punkte
Das 1. Mal trank ich das Zwickl im Bogside Inn Pub hinter dem Rathaus in Wien. Vom Fass getrunken hatte es mich sofort in mein Gehirn gebrannt.
Wochen danach fand ich es auch im Supermarkt als Flaschenbier wieder. Jedoch hatte es weit nicht den Charakter wie frisch vom Fass gezapft.
Grundsätzlich ist es kein sonderlich komplexes Bier, allerdings sollte so der Prototyp von einem Zwickl schmecken.
Eine hohe Süffigkeit, geringe Kohlensäure, Getreide, Hefe, cremige Konsistenz und das Ganze bis zum Abgang durchgezogen. Ein Schmaus.

Bewertet am

88% Rezension zum Schremser Zwickl

Avatar von barley

Das Zwickl gibt's im gut sortieren Biosupermarkt außerhalb des Waldviertels.

Die Schremser Brauerei ist scheinbar, was auf dem Etikett zu lesen ist eine Dampfbrauerei.

Nun zum Bier. Wie Goldblumpen schon geschrieben hat, ist es bernsteinfarben und blickdicht mit stabiler Krone im Glas.
Geruch schon leicht hopfig und getreidig, was ich sehr gerne mag.
Die Säure hält sich dezent im Hintergrund und mit schon mit dem ersten Schluck ist klar, dass das ein Bier nach meinem Geschmack ist.
Wenig sauer, etwas malzig und einen mittellang anhaltenden spürbaren Hopfengeschmack. Erinnert an ein Frankenbier.

Sehr fein gebrautes Bier. Da steckt Handwerk und Herzblut drin.
Kann ich nur empfehlen.
Süffig!

Bewertet am

78% Biologisches Zwickl aus dem Waldviertel

Avatar von goldblumpen

Im Sommer 2017 habe ich in einem Wiener Supermarkt das "Schremser Bio naturtrüb" gefunden und natürlich gleich mitgenommen.
Es ist schön bernsteinfarben und hat eine dünne, aber feste Schaumkrone.
Geschmacklich hatte ich mir ein Wiener Lager erwartet, aber es schmeckt trotz seiner Farbe wie ein helles Zwickel. Es ist gut vollmundig und nicht zu süß.
Wie alle Schremser Biere rein biologisch und mit Waldviertler Getreide und Mühlviertler Hopfen gebraut.

Bewertet am