Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Schladminger Märzen

  • Typ Untergärig, Festbier/Märzen
  • Alkohol 5.1% vol.
  • Stammwürze 11.7%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 75% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 4 Rezensionen

#3347

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
75%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
83% Avatar von barley
78% Avatar von Joschi
76% Avatar von goldblumpen
72% Avatar von Michl
68% Avatar von MichaelF

72% Rezension zum Schladminger Märzen

Avatar von Michl

Schladminger Märzen

Servus!

Schladming befindet sich im westlichen Zipfel der Steiermark zwischen den Gebiergsketten Dachstein und Tauern.

Lange war Bergbau prägend, wurde im Laufe des 19. Jh nach und nach eingestellt.
Mit der Erschließung des Ennstals durch die  Eisenbahn im Jahr 1875 begann der Aufstieg zum Tourismus- und Wintersport- Hotspot.

Die Brauerei:
1909 war die Gründung der Ersten Alpenländischen Volksbrauerei als Genossenschaft.
1994 Umstrukturierung in die Schladminger Brau GmbH
2002 wurde sie in Österreichs führenden Getränkekonzern der Brau Union eingegliedert und gilt seither als deren Schmuckstück.

Nun endlich zum Bier!
Vollbier, Helles/ö.Märzen, 11.7p, 5.1%
Anfangs schön schaumig und helle goldgelbe Farbe. Riecht schon leicht malzig. Das Mundgefühl ist mittelschlank im Körper und leicht spritzig.
Geschmacklich geht es ins süß-malzige.
Leicht fruchtig, leichter grasiger Hopfen und Würze ist anzumerken.
Abgang ist leicht trocken.
Der Trinkwiderstand ist gering. Süffigkeit hoch.
  
Fazit: 
Einfach gutes Helles nach meinem Geschmack.

Bewertet am

78% Rezension zum Schladminger Märzen

Avatar von Joschi

Das Schladminger Märzen (oder in Deutschland Helles) bewirbt sich als grünes (Bio) Bier.

Optisch gibt es nichts auszusetzen. Typisches gelbgold steht mit wattiger Krone im Glas. Der Duft ist kernig-grasig.

Zum Einstieg legt es dann auch rezent frisch los. Der grasige Duft zieht sich in den Antrunk.

Der Körper ist schlank, aber wohl balanciert. Würziges Malz steht im Vordergrund.

Grasig, würzig und kernig gestaltet sich dann auch der Abgang. Flankiert wird er von prägnanter aber harmonisch eigeflochtener Säure.

Bio-Biere stehen bei mir nicht ganz so hoch im Kurs. Der ideelle Gedanke ist zwar immer hoch zu schätzen, aber das Resultat ist leider allzu häufig flach. Dem Schladminger gelingt es gut einen wirklich kernigen und frischen Charakter ins Glas zu bringen. Da kann ich nur sagen: Gute Brauleistung.

Bewertet am

76% Fruchtiges Helles

Avatar von goldblumpen

Ein Bier, dass es als Monatsbier in meiner Bar ums Eck gab. Es wird angepriesen als höchste Braukunst im Einklang mit der Natur bis zum letzten Schluck.
Es ist ein klassisches Helles mit einem Bio-Hintergrund. Gut süffig und gemütlich zu trinken, aber nichts spezielles.

Bewertet am

83% Rezension zum Schladminger Märzen

Avatar von barley

Auf Skitour in Schladming muss man dort natürlich das hiesige Bier mal mitnehmen!
Das Märzen überzeugt mich vollends kurz und knapp gesagt!
Ein sehr bodenständiges, kerniges und vollmundiges Bier. Das Zwickl kann da bei weitem nicht mithalten!
Ich finde es sehr ausgewogen gebraut! Das schaffen nicht viele Brauereien so beim Hellen!

Also wenn Schladminger, dann das Märzen! Trinkempfehlung!

Bewertet am