Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Rieder Weißbierbock

  • Typ Obergärig, Weizenbock
  • Alkohol 6.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 6-8°C
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 68% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#4646

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
68%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
81% Avatar von goldblumpen
65% Avatar von JimiDo
58% Avatar von Blueshawk

65% Rezension zum Rieder Weißbierbock

Avatar von JimiDo

Der hellgelbe Rieder Weißbier Bock hat eine hellgelbe Farbe und ist sehr hefetrüb. Er wird von stabilem Schaum gekrönt. Ein deutlicher Duft nach vollreifer Banane zeigt sich in der Nase. Die Banane bestimmt weitgehend den Geschmack. Die süße Banane kommt nicht zu stark zur Geltung, weil eine frische Säure einen guten Kontrast bildet. Die Rezenz ist hoch, der Trinkwiderstand ist natürlich dementsprechend. Mir ist er im Abgang etwas zu bananig, aber wer es mag, wird zufrieden sein.

Bewertet am

Anzeige

81% Feines, volles Weizen

Avatar von goldblumpen

Kalea-Bieradventkalender 2020 (Österreich-Edition)
Ein schönes Bockbier, das aber nicht süß oder beißend alkoholisch ist, sondern wirklich toll fruchtig. Es kommen hefige Noten und dazu ordentlich Mandarine, Zitrome und Mango.
Auch wenn ich zugeben muss, dass manche Bayern in dieser Kategorie intensiver sind, so ist es doch ein gutes Bier.

Bewertet am

58% Relativ gut trinkbarer Weizen-Bock !

Avatar von Blueshawk

- gelb-trübe Farbe mit guter Schaumbildung
- Aromen nach Banane, Hefe und etwas Honig
- passende Carbonisierung
- kräftiger und sehr fruchtiger Antrunk verbunden mit einer sanften Säuerlichkeit
- im weiteren Verlauf gewinnt der leicht würzige Bananengeschmack die Oberhand
- der Abgang wird dann doch eine Idee zu stark vom Alkohol geprägt

Bewertet am