Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Kurfürst August Extra Pils

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 4.9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 8°C
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 59% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#31391

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
59%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
59% Avatar von Freiberger

59% Rezension zum Kurfürst August Extra Pils

Avatar von Freiberger

Eine weitere Bierspezialität der ohnehin schon recht zahlreichen solchen aus dem erzgebirgischen Einsiedel, jetzt Stadtteil von Chemnitz.
Das Brauhaus taucht zwar nicht als Erzeuger auf dem Etikett auf, sondern als Distributor ein Großhändler im mittleren Erzgebirge, für den es gebraut wird.
Egal, die Qualität zählt.
Und da sehen wir zunächst ein sehr ansehnliches Bier seiner Machart, glasklar mit sehr schönem und haltbarem Schaumkrönchen, obgleich etwas zu hell wirkend.
Der Antrunk zeigt einen schönen, schlanken Körper mit stimmigen Pilsaromen, getreidig, wenig malzig, kaum süßlich, leicht säuerlich und mit dezentem Hopfen.
Dieser stellt sich nicht wirklich bitter dar, allerdings fehlt ihm auch der Pfiff an ausgesuchtem Aromahopfen.
Im Abgang vermag es leider nicht, länger haften zu bleiben.
Man mag zwar gern schnell noch ein paar weitere davon verklappen, aber es fällt außer seinen guten durstlöschenden Eigenschaften eigentlich durch nichts wirklich außergewöhnliches auf.
Es macht nichts falsch, passt bedenkenlos zu jedem Anlass, man würde es aber unbesehen nicht aus einem Dutzend anderer Produkte seiner Art herausschmecken.
Wirklich kurfürstlich ist das nicht, der war in der Wahl seines Bieres sicher deutlich anspruchsvoller.
Durchschnitt, nicht mehr und auch nicht weniger.

Bewertet am

Anzeige