Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Greizer Schloß Pils

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 4.9% vol.
  • Stammwürze 11.5%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 53% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

Das Bier Greizer Schloß Pils wird hier als Produktbild gezeigt.

    Speiseempfehlungen / Food pairing:

    • Fisch
    • gegrilltes Fleisch
    • gegrilltes Gemüse
    • Hähnchengerichte
    • Salate
    #7000

    Anzeige

    Probier mal

    Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

    Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

    Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

    Aktuelle Bierbewertung

    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    C
    D
    E
    53%
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 2 Bewertungen
    56% Avatar von Jeuni
    49% Avatar von Snareler

    56% Rezension zum Greizer Schloß Pils

    Avatar von Jeuni

    Das Bier ist eingeschenkt im Glas ganz nett anzusehen. Neben einem festen, grobporigen Schaum, sind besonders die sehr zahlreichen Bläschen, welche im Glas hochschießen bemerkenswert. Das Bier riecht unspektakulär nach hopfigen Bitternoten.
    Der erste Schluck wirkt leider recht dünn. Diese Tendenz verschlimmert sich leider eher, als das es besser wird. Im Körper wird die Zunge schön von der Kohlensäure umschmeichelt, sonst passiert nicht viel. Im Abgang kommt das erste mal wirklich Geschmack, in Form von Bitterkeit, zum tragen. Leider war das auch geschmacklich alles.
    Für meinen Geschmack ist das "Greizer Schloß Pils" viel zu dünn und unaromatisch. Kann man trinken, kann man auch sein lassen.

    Bewertet am

    Anzeige

    49% Langweilig aber trinkbar

    Avatar von Snareler

    In wässrigem Gold und mit einer dichten, feinen Krone gibt sich das Greizer Schloss Pils durchaus anschaulich, aber nicht besonders.
    Es duftet nach Malz und leicht nach Erde.
    Der Antrunk ist wie bei den meisten sprudeligen Biers herb-frisch und macht bereits Lust auf mehr.
    Im Körper kommt vorallem süßer Malz zur Geltung. Leider mit leicht schalem Beigeschmack. Der Hopfen ist zwar lecker, aber eben Genannter macht ihn leider zunichte.
    Erst im Abgang kommt der Hopfen gut zur Geltung. Sehr lecker. Noch ein paar fast dunke Malznoten mischen sich dazu. Ansonsten aber eher unspektakulär.

    Lässt sich gut trinken, aber ein besonderer Genuss ist dieser Hopfentrunk auch nicht.

    Bewertet am