Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Bruch Wadgasser Klosterbräu Fastenbier

  • Typ Untergärig, Festbier/Märzen
  • Alkohol
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 71% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#22964

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
71%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
73% Avatar von Daniel McSherman
70% Avatar von hightower

73% Rezension zum Bruch Wadgasser Klosterbräu Fastenbier

Avatar von Daniel McSherman

Bernsteinfarben, leicht trüb mit weißem Schaum. Geruch malzig karamellig. Geschmack karamellig malzig, aber auch angenehm würzig und dezent Bitter. Süffiges und rundes Märzen.

Bewertet am

Anzeige

70% Rezension zum Bruch Wadgasser Klosterbräu Fastenbier

Avatar von hightower

Optik:
Ein trübes gelbes Bier grinst mich nach dem Einschenken aus dem Glas heraus an. Eine weiße kräftige Schaumkrone ziert den Kopf des Bieres. Nachdem diese zusammengefallen ist bleiben nette Reste am Glas kleben.

Einstieg:
Der Geruch ist recht fruchtig und auch blumig. Ebenso ist süßliches Malz in der Nase dabei. Zu Beginn kommt gleich der Hopfen ins Spiel und sorgt für feine fruchtige Aromen, welche nach kurzer Zeit in blumige übergehen. Irgendwie habe ich das Gefühl auf einer Wiese mit blühenden Blumen zu liegen. Süßliches Malz stößt ebenfalls hinzu, der Süffigkeitsfaktor wird dadurch recht gut gesteigert.

Körper:
Sehr süffig, geht runter wie Öl.

Abgang:
Zum Ende hin wird das Bier ein wenig herber, aber nur geringfügig. Der Bitterhopfen hält sich recht bedeckt.

Fazit:
So richtig auszusetzen hab ich an diesem Bier nichts. Es ist süffig, vom Bitterhopfen ist wenig zu spüren, das Glas ist sauschnell leer, leider habe ich keine zweite Flasche davon. Dieses Bier wird nur saisonal gebraut, zu kaufen gibt es dies nur über den Sommer.

Bewertet am