Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Schwarzer Engel Hassliebe

  • Typ Untergärig, Biermischgetränk
  • Alkohol 5.4% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 53% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#22078

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
53%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
53% Avatar von LordAltbier
53% Avatar von Bier-Klaus

53% Rezension zum Schwarzer Engel Hassliebe

Avatar von Bier-Klaus

Der schwarze Engel kommt überraschenderweise mit einer dunkelgoldenen Farbe daher. Es sind einige grobe Schwebeteilchen vorhanden, was nicht sehr appetitlich aussieht. Es bildet eine schöne Blume aus, der Geruch ist frisch, malzig und süßlich.

Nachdem der Engel 5,4% hat überrascht der vollmundige Antrunk nicht wirklich. Im Geschmack bekommt man das, was draufsteht nämlich ein Starkbier, das mit einer Limonade vermischt wurde. Der Engel bietet einen starken Geschmack mit einer alkoholischen Bittere, die nur von einem kräftigen Bier kommen kann. Was immer an Limonade zugemischt wurde, hat einen nur leicht süßlichen Gummibären-Geschmack.

Fazit: mir erschließt sich der Sinn des Getränks nicht. Wenn ich, was selten passiert, ein Radler trinke, dann um nicht den vollen Alkohol abzubekommen. Wenn ich ein Mischgetränk so stark wie ein Festbier mache, dann geht der Sinn des Radler verloren. Und wenn ich 5,4% Alkohol zu mir nehme, dann brauch ich das nicht mit Limonade zu vermischen.
Also, gut trinkbar aber sinnlos.

Bewertet am

53% Rezension zum Schwarzer Engel Hassliebe

Avatar von LordAltbier

70% Bockbier und 30% Cola, stolze 5,4% Alc. Dieser Biermix ist eine Sonderabfüllung für die Band "Hassliebe", ich kenn' die Band nicht. Die Cola setzt sich am Boden der Flasche ab und muss wie bei einem Weizen heraus geschüttelt werden, außerdem befinden sich kleine schwarze Teilchen im Bier, die sich am Boden des Glases absetzten (das kommt mir komisch vor, ist das Bier schlecht?! Der Biermix war noch bis November haltbar und wurde auch frisch gekauft. Ich habe die Brauerei per Facebook kontaktiert und bis heute keine Antwort erhalten also wird der Test veröffentlicht!) Der Biermix ist ansonsten sehr süß, etwas Bieraroma ist zu erkennen aber die Cola (obwohl nur 30%) überwiegt im Geschmack aber harmoniert mit dem süßen Bockbier ganz gut. Fazit: Schmeckt ganz okay, aber es gibt bessere Cola-Biere!

Bewertet am