Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Red Lion

  • Typ Untergärig, Dunkles Export
  • Alkohol 6.2% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 69% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 3 Rezensionen

#2187

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
69%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
88% Avatar von gerdez
73% Avatar von Bier-Klaus
69% Avatar von madscientist79
64% Avatar von Bierkules
53% Avatar von Biertester84 aus GE

73% Rezension zum Red Lion

Avatar von Bier-Klaus

2. Verkostung:
Dunkelgoldene Farbe mit viel grobporigem Schaum. Grobe Hefeklumpen sinken zu Boden. Ich rieche wenige fruchtige Aromen. Der Malzapparat bietet Restsüße, durch den Hopfen kommen gute Bitternoten aber auch Fruchtaromen ins Bier. Die Herbe ist sehr moderat, zu vergleichen mit dem Fullers IPA. Das wäre ein IPA zu öfter trinken, wird aber leider nicht mehr gebraut. In Kombination mit den Curry-Krabben und Krabbencocktail ein ideales Brotzeit Bier.
70%

1. Verkostung:
Beim IPA treffen helle Bernstein Farbe und eine riesige gemischtporige Krone zusammen. In der Nase kräuterige, und fruchtige Aromen, ich vermute Simcoe und Mandarina, bis uns der Braumeister aufklärt, dass da IPA mit 12 verschiedenen Hopfen gebraut wurde, unter anderen Chinook, Amarillo, Cascade, Mandarina und einigen anderen, die noch gar keine Namen haben. Das IPA beginnt stark rezent und sprudelt ordentlich im Mund. Das wäre mir zuviel für ein IPA aber Michael Plank klärt mich auf, dass das Bier für die Exportmärkte gebraut wurde und es dort so verlangt wird. Der Geschmack ist sehr voll und fruchtig unter anderem nach Mandarine. Die Hopfung ist sehr zurückhaltend für ein IPA, eher ein Einsteiger-Bier und läuft ordentlich. Zweite Verkostung abwarten.
70%

Bewertet am

53% Schuster bleib bei deinen Leisten

Avatar von Biertester84 aus GE

Nach dem bayrischen Reinheitsgebot gebrautes IPA, das wollte ich sehen und schmecken.

Besonders auffällig ist beim eingießen die starke, lang anhaltende Schaumkrone. Diese ist extrem grobporig. Die Farbe ist Orange und wirkt naturtrüb, man denkt hier sofort an ein Weizenbier.

Einstieg/Abgang: ich fasse mich heute mal kurz und nehme diese Punkte zusammen. Es wirkt hier für mich nämlich so als hätte ich hier ein Weizenbier, nicht mehr aber auch nicht weniger. Von einem richtigen IPA weit entfernt.
Nur im Geruch mag man einen leichten Unterschied spüren.

Körper: Meiner Meinung nach kann der Körper die Aromen des Bieres nicht ordentlich transportieren.

Fazit: für mich ein durchschnittliches Weizen wie man es in heißen Sommertagen gerne mal trinkt. Aber nichts besonderes und den hohen Preis nicht wert.

Bewertet am

69% Rezension zum Red Lion

Avatar von madscientist79

Eher Weizenbock als IPA, aber dafür ganz annehmbar.

Bewertet am