Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Hirsch Die Hopfen Sau - das Gold unserer Narren

  • Typ Spezialbier
  • Alkohol 5.2% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 54% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#20971

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
54%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
65% Avatar von Weinnase
43% Avatar von Blueshawk

43% Ein eher ausdrucksloses Kellerbier !

Avatar von Blueshawk

- kastanienbraun trübe Farbe mit guter Schaumbildung
- etwas grasig-hopfige Aromen sind erkennbar
- passende Carbonisierung
- geschmacklich halten sich Hefe, Hopfen, Karamell und etwas Honig die Balance
- keine dieser geschmacklichen Nuancen tritt allerdings groß in den Vordergrund
- dadurch wirkt das Bier irgendwie flach und etwas ausdruckslos
- der Abgang verändert dann am Gesamteindruck nichts mehr

Bewertet am

65% Rezension zum Hirsch Die Hopfen Sau - das Gold unserer Narren

Avatar von Weinnase

hefetrübes kupferrot-braun; zunächst ordentliche gemischtporige Schaumkrone;
relativ verhaltene Nase: für eine "Hopfensau" überraschend wenig Hopfen wahrnehmbar; ein wenig Zitrusaromen; verhaltene Malznote; eher fruchtig-frisch;
frischer Ansatz, mit einer für Weizenbier zu geringen Kohlensäure; für ein Kellerbier etwas zuviel davon. Welchen Biertyp die "Hopfen-Sau" vertritt ist unklar. In der Mitte fruchtig (Anklänge an Pfirsich?), mit dezenter Rasse, einer gewissen Süße und Malzigkeit - aber von Hopfenbittere keine Spur. Der eher langweilige Nachhall ebenfalls von einer süßlichen Fruchtigkeit geprägt. Ich hätte mir etwas mehr Charakter gewünscht - eben eine richtige "Hopfen-Sau".

Bewertet am