Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Hallertauer Hopfentrunk Hell

  • Typ
  • Alkohol 4.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 67% von 100% basierend auf 6 Bewertungen und 5 Rezensionen

Dieses Bier wurde mit folgenden Tags versehen:

  • Hallertauer-Hopfen
    #7376

    Probier mal

    Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

    Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

    Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

    Aktuelle Bierbewertung

    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    C
    D
    67%
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 6 Bewertungen
    83% Avatar von Weinnase
    71% Avatar von MichaelF
    65% Avatar von gerdez
    65% Avatar von Hobbytester
    64% Avatar von Ernesto
    53% Avatar von Bier-Klaus

    65% Rezension zum Hallertauer Hopfentrunk Hell

    Avatar von Hobbytester

    Das Bier als gut bürgerlich zu bezeichnen, trifft es genau. Hier entscheidet man sich für ein unglaublich normales, aber zufriedenstellendes Helles. Es hat ein schönes Hopfen-Malzbouquet. Der Antrunk schmeckt würzig. Anschließend zeigt sich eine schöne Würznote, mehr gibt es wirklich nicht zu sagen! Hier gelingt ein anständiges Helles ohne markante Höhepunkte oder Neuinterpretationen. Hopfen und Malz sind ausgewogen in Szene gesetzt. Vollmundig ist das Bier, es könnte aber tatsächlich geschmack-lich noch mehr zupacken. So muss man sich damit zufriedengeben, die Vermeidung von beliebten Schwächen zu loben, z.B. ist das Bier nicht zu süß und besitzt im Gegensatz zum Hornecker Pils keine Fehlnoten. Goldgelbe Farbe war zu erwarten, die Schaumkrone verfällt schnell. Das Bier ist recht süffig. Bitterer dürfte es noch ein wenig sein. Es ist genug Kohlensäure vorhanden.

    Fazit: Ein ganz trinkbares Helles liegt hier vor, es schmeckt ganz gut, muss aber nicht noch einmal auf meinen Tisch.

    Bewertet am

    53% Rezension zum Hallertauer Hopfentrunk Hell

    Avatar von Bier-Klaus

    Farbe goldgelb, blank. Geruch getreidig. Schaum feinporig. Antrunk wenig rezent. Geschmack sehr brotig und getreidig, was absolut nicht mein Geschmack ist, dazu kommt eine für ein Hallertauer Bier sehr geringe Hopfengabe. Fazit: zu unrund und zu brotig.

    Bewertet am

    83% Rezension zum Hallertauer Hopfentrunk Hell

    Avatar von Weinnase

    blankes goldgelb; sehr stürmisch (Bier schäumt bei Öffnen über); sehr gut beständiger fein- bis mittelporiger Schaum;
    sehr klare, reintönige Nase mit feiner Hopfennote über saftiger Malzigkeit;
    feinherber, pilsartiger Ansatz; überraschend herb; tolle Hopfenwürze gepaart mit ordentlicher Malzfülle; sehr ausgewogen, rassig und würzig mit schöner Hopfenbittere im Nachhall - lecker! (für ein "Helles" vielleicht ein bisschen untypisch herb?).

    Bewertet am

    71% Rezension zum Hallertauer Hopfentrunk Hell

    Avatar von MichaelF

    Der Hallertauer Hopfentrunk der Brauerei Horneck aus Bayern sticht mir sofort ins Auge. Hopfentrunk. Das kann nur ein gut gehopftes, aromatisches Bier bedeuten, wobei die Hornecker Braugerste und Hallertauer Hopfen aus eigenem Anbau verwenden. Im Glas steht es in einem sehr hellen, mitunter blass wirkenden Gelb und schäumt in den ersten Momenten ganz schön auf ( und das , obwohl ich die Flasche schon einige Zeit gelagert hatte) und zeigt einen gut ausbalancierten Geruch, der Malz und Hopfen unaufdringlich präsentiert. In der gleichen Tonart geht es weiter – der Einstieg offenbart sanfte Malzaromen, die in eine angenehme Malzsüße, etwas kerniges Getreide und dezenten, floralen Hopfen übergehen. Der Abgang zeigt Ansätze stärkerer Bitterkeit, ist alles in allem aber auch süßlich. Der Hopfentrunk ist wunderbar süffig, harmonisch und ein eher stiller Vertreter seiner Art. So hopfenlastig, wie ich ihn mir vorgestellt habe, ist er gar nicht, denn dazu spielt die Musik des Hopfens eine zu leise Melodie. Er preist seine Vorzüge nicht laut schreiend an, sondern versucht, auf ruhige, angenehme Weise seine Pluspunkte zu sammeln. Ich konnte keine Höhepunkte (was mir ein wenig aufgrund der eingangs erwähnten Erwartung leid tat) und keine Misstöne entdecken, was natürlich auch nicht unerwähnt bleiben soll. Ein süffiges, angenehmes, gut gemachtes Bier der Hornecker.

    Bewertet am

    65% Rezension zum Hallertauer Hopfentrunk Hell

    Avatar von gerdez

    Weitestgehend bodenständige Geschichte, dieser Hallertauer Hopfentrunk. Hopfiger Geruch und Antrunk, wobei das Hopfenaroma witziger Weise beim Einstieg aus dem Mundraum in die Nase steigt. Der Abgang ist mild hopfig, der Körper passend. Insgesamt gut bürgerliche Küche.

    Bewertet am