Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Riegele Noctus Vanilla

  • Typ Obergärig, Imperial Stout
  • Alkohol
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 99% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#24609

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
99%
B
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
99% Avatar von Bier-Klaus

99% Rezension zum Riegele Noctus Vanilla

Avatar von Bier-Klaus

Am Vatertag 2015 das zweitausendste Bier, mit den Mehrfachverkostungen ca. zweitausendvierhundert Bierrezensionen in der Datenbank. Zeit für ein kleines Resümee:

Über 320 Lagerbiere, zusammen mit den Festbieren, Märzen, Export und Pilsbieren über 670 untergärige helle Biere. Das ist zuviel Standard. Dank dem Reinheitsgebot waren besonders in Deutschland viele gute Biere dabei, der ein oder andere Ausreisser aus einer fränkischen Kleinbrauerei aber doch zuviele Einheitsbiere. Immerhin auch über 320 Ale-Biere, zuletzt viele Belgier. Aber immer noch zu wenig Frucht- und Sauerbiere sowie historische Biersorten.
Also werde ich mich in Zukunft mehr den Specials statt der Masse widmen.

Das Positivste waren sicherlich die Begegnungen mit interessanten Menschen in den Brauereien auf den Messen, bei den Verkostungen und auch im Internet. Das wird mir sicher auf dem Weg zu den nächsten Tausend wieder am meisten Spaß machen, Biergespräche, Fachgesimpel und Wissensaustausch.

Es gibt also noch viel zu entdecken!
Prost, salute, cheers, cin-cin, na sdarovje!

Als zweitausendstes Bier möchte ich das beste Bier der diesjährigen Braukunst live 2015 besprechen.

Wir kommen wir zur festen Größe unserer Braukunst Verkostungen, der Brauerei Riegele. Mittlerweile kennt man sich und Gerhard Sommer, der gefühlt auf allen Messen für Riegele tätig ist, ist einer der nettesten Typen der Braukunst. Und bei Gerhard bekommen wir unaufgefordert seine besonderen Schätze zur Verkostung.

Diesmal war es das Noctus Vanilla. Basis das Noctus, das in Whisky-Fässern gelagert wurde. Zusätzlich wurde noch eine Unmenge an echten Vanilleschoten beigegeben. Das Bier wird vermutlich unbezahlbar sein, sollte es jemals in den freien Handel kommen. Das pechschwarze Bier hat keinerlei Schaum und ist im Antrunk sehr ruhig. Das stört bei einem so starken Bier keineswegs. In der Nase Vanilleduft pur, der beste Beweis, dass mit den Vanilleschoten nicht gespart wurde. Der Geschmack ist sehr vollmundig und auch etwas alkoholisch aber die süßen Vanillearomen übertreffen alles andere. Schmeckt das genial! Stark alkoholische Schnaps-Aromen aber nicht unangenehm sondern durch den extremen Malzkörper als Gegenspieler gut ausgewogen. Stark süßlich, extrem würzig und voller schmackhafter Whisky-Aromen.

Das ist ohne Zweifel das beste Bier im Starkbierbereich der diesjährigen Braukunst.

Bewertet am

Anzeige