Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Wiethaler Hefe-Weißbierbock

  • Typ Obergärig, Weizenbock
  • Alkohol 6.2% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 84% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#37649

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
84%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
90% Avatar von Bier-Klaus
78% Avatar von Hirsch

90% Rezension zum Wiethaler Hefe-Weißbierbock

Avatar von Bier-Klaus

Der Wiethaler Hefe Weissbier Bock tritt an gegen den Graminger Berggeist. Der Wiethaler mit 6,2% ABV hat leichtes gushing, ist extrem hefetrüb und es schwimmen wirklich große Hefebrocken im Bier. Die Krone ist groß und stabil. Ich rieche extrem süße Banane. Der Körper ist sehr voluminös und angenehm gespundet. Der erste ist süß, sehr süß. Dann schmecke ich die volle Ladung Banane. Reife süße Banane, nichts als Banane. Die geringe Spundung macht im Zusammenspiel mit der vielen Hefe eine extrem weiche Textur. Im Nachtrunk gibt es keinen Hopfen, der bemerkbar wäre, dafür einen Hauch bittere Nelke. Ein Bier wie Bananensaft, das ist genau meine Kragenweite. Ab auf die Favoritenliste.

Bewertet am

78% Rezension zum Wiethaler Hefe-Weißbierbock

Avatar von Hirsch

Schaum: fein- bis mittelporig, nicht so üppig
Farbe: bernsteinfarben, sehr hefetrüb
Geruch: intensiv nach reifer Banane und Nelke

Recht stark perlender Antrunk mit cremiger Hefe, gut reifer Banane und sehr würziger Nelke. Dass es sich um einen Bock handelt, würde ich erst mal nicht erschmecken. Im Mittelteil ein schöner voller Körper und eine kräftige Würzigkeit von Nelke und Thymian. Wenn das Bier wärmer wird (eine nicht zu kalte Trinktemperatur empfehle ich nachdrücklich), sind da auch Noten von Karamell und ... von den kugelrunden Kaugummis, die es früher, mit Brausepulver gefüllt, an den Automaten auf meinem Dorf gab. Letztere Kaugummigeschmäcker (inklusive Brause-Anteil) sind ziemlich intensiv und lösen Kindheitserinnerungen aus. Sehr erstaunlich, das...

Nachtrunk: Schöne Grundbittere, die gut abrundet.

Fazit: Fast wie die Madeleines von Marcel Proust, dieser Weizenbock. Er weckt Kaugummi-kau-Kindheitserinnerungen in mir - und ist darüber hinaus ein schön vielschichtiges und gleichzeitig süffiges Weizen-Starkbier.

Bewertet am