Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Sudden Death I Walked With A Zombie

  • Typ New England IPA
  • Alkohol 6.9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 10-12°C
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 90% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#32688

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
90%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
92% Avatar von CaptainFriendly
87% Avatar von LordAltbier

87% Walking Dead?

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist recht säuerlich und auch gut hopfig-herb, man schmeckt fruchtige Noten von Orange, Mandarine und Banane. Der Mittelteil ist auch recht säuerlich und noch herber als der Antrunk, Noten von Orange, Mandarine, Kiwi & Stachelbeere schmeckt man. Der Abgang ist gut bitter-herb und Weizenmalz sowie die Haferflocken erkennt man, hier schmeckt man eine sehr kräftige Bananen-Note aber auch Mandarine ist vernehmbar. Fazit: Ein wirklich cooles IPA, ich mag es!

Bewertet am

Anzeige

92% Ich sauf mich zum Zombie

Avatar von CaptainFriendly

Ich glaube, die Jungs vom Timmendorfer Strand feiern mit jedem Bier, das sie auf den Markt werfen eine Riesenparty mit strangen Filmen und viel Bier, auf daß sie gleich die nächste glorreiche Idee befeuern. Beim I Walked With A Zombie ist der Herkunftsort Timmendorfer Strand mit "from Hell" überdruckt, dazu gibt es die Aufschrift: "Zombies eat brains! So don't worry, You're Safe". Ganz schön frech!

Gebraut wurde - wie üblich - bei Klüvers Brauerei unter Verwendung von Gersten- und Weizenmalz und Haferflocken. Das Bier ist Teil der "Monsters of New England NEIPA Series", wenn da also noch weitere Untaten folgen sollen: "Bring 'em on!"

Der Zombie ist gelb mit viel sahnigem Schaum. Es steigt nicht etwa ein Verwesungsgeruch von ihm auf, sondern ein starker, fruchtiger Duft nach einem wilden Tropenfrüchte-Mix, der die Vorfreude auf das Bier noch potenziert. Der Antrunk ist spritzig und ganz leicht säuerlich, dabei sind auch einige hefige Noten spürbar. Am Gaumen setzen sich die Zitrusaromen durch, im Abgang meldet sich noch einmal die ganze Palette, begleitet von einer dezenten Hopfenbittere, zurück.

So sehr manche einschlägige Magazine auf die New England IPAs einprügeln, so sehr begeistern mich diese vorwiegend fruchtigen, eben nicht auf maximale Bittere gebrauten Biere. Bei maximaler Süffigkeit ist die Stärke kaum erahnbar. Go, go, Sudden Death!

Bewertet am