Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Steffl Märzen

  • Typ Untergärig, Helles
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 22% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#35720

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
G
H
22%
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
28% Avatar von Michl
25% Avatar von goldblumpen
13% Avatar von marza7n

13% Rezension zum Steffl Märzen

Avatar von marza7n

einfach nein

Bewertet am

Anzeige

28% Das Steffl Märzen

Avatar von Michl

Servas!

Steffl ist ein lieblich österreichischer Ausdruck für das wiener Wahrzeichen .. den Stephansdom.
Das Steffl wurde schon 1932 als Doppelmalz Bier im ''Münchner Style'' in einer kleinen Privatbrauerei in Wien gebraut. Nun ist es das Billigmärzenbier der Schwechater Brauerei.

Nun endlich zum Bier!
Vollbier, Märzen/Lager, 11.5p, 5%
Gelblich der Ton. Süßer Geruch und anfangs recht schaumig.
Aber beim Antrunk fehlt die Kohlensäure komplett. Malzig süß. Gaaaanz leicht hopfig. Der Abgang fehlt leider.

Fazit:
Ein Sandlerbier der niedrigsten Stufe.

Bewertet am

25% Alter Stinker

Avatar von goldblumpen

Ich habe bereits ein ungarisches Bier mit dem Namen Steffl getrunken. Dieses war auch nicht besonders, aber zumindest ein primitives Industrie-Billigbier.
Die Dose österreichisches Steffl von LIDL ist schon beim Öffnen wenig erfolgversprechen. Es duftet nach Kompost und gammliger Melasse. Geschmacklich micht sich jener grauslich-süßliche Ton mit altem Brot.
EInfach nur widerlich. Das altehrwürdige Steffl-Bier würde sich schämen

Bewertet am