Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Sol de Copan - Cerveza De Navidad

  • Typ Weihnachtsbock
  • Alkohol 8% vol.
  • Stammwürze 18%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 54% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#32343

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
54%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
54% Avatar von goldblumpen

54% Weihnachtsbier aus Honduras

Avatar von goldblumpen

Die homepage schreibt:
"Seit dem 1.12.2010 betreibt Thomas Wagner aus Ulm mit seiner Frau Elsa in Copan Ruinas eine deutsche Gasthausbrauerei. In netter Atmosphäre werden deutsche selbstgebraute Biere und schwäbisches Essen - Schweinebraten mit Spätzle und Kartoffelsalat – angeboten.
Copán Ruinas war eine bedeutende Stadt der Maya (etwa 250 bis 900).
Danach wurde sie verlassen und verfiel. Die Mehrzahl der vielen Touristen besucht Honduras wegen der einmaligen Maya-Kultur. Seit 1980 gehört Copán zum Weltkulturerbe der UNESCO. 1997 lernte Thomas Wagner bei einem mehrmonatigen Hondurasaufenthalt seine spätere Frau kennen. 12 Jahre lebten sie mit ihren Kindern in Deutschland. Dann hängte er seinen gut dotierten Job als Prokurist an den Nagel, um in Honduras mit einer Gasthausbrauerei noch einmal neu durchzustarten, denn Brauen war seit seinem 20. Lebensjahr sein Hobby. Nun ist die Familie zufrieden und bekommt viel Lob von den Gästen, wenn es um das gute Bier oder das leckere Essen geht."

Das wird für den europäischen Markt gemeinsam mit dem "Haus der 131 Biere" in Europa gebraut. Ich habe aber nicht herausgefunden, wo. Nahe liegt die belgische Brauerei Strubbe, welche gerne Lizenzbiere mit fremden Ländern gemeinsam braut.

Es ist ein einfacher Weihnachtsbock mit mäßigen Alkoholgehalt. Durch den extra Zucker ist es aber sehr süß geraten. Sicher keine Spezialität, aber ein interessantes Bier mit toller Geschichte.

Bewertet am

Anzeige