Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Sierra Nevada Otra Vez

  • Typ Obergärig, Gose
  • Alkohol 4.5% vol.
  • Stammwürze 11%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 78% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#30741

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
78%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
83% Avatar von Wursti
73% Avatar von Bier-Klaus

73% Rezension zum Sierra Nevada Otra Vez

Avatar von Bier-Klaus

Die amerikanische Gose fließt zitronengelb und leicht trüb ins Glas. Dort bildet sie eine erstaunlich große Blume aus, die aber schnell auf einen winzigen Rest zusammenfällt. Ich rieche wenig, nur minimale Fruchtaromen. Der Antrunk beginnt ruhig und mittel vollmundig. Der Geschmack überrascht mit seiner zarten Säure, das ist wirklich sehr mild für eine Gose. Den minimalen Fruchtgeschmack kann man nur als Kaktusfeige und Grapefruit erkennen, wenn man das Etikett gelesen hat. Der Abgang endet dann fast ein wenig wässrig, komplett ohne Hopfen und mit ein wenig mehr Säure als im Antrunk. Eine extrem süffige Einsteiger- oder Alltags-Gose.

Bewertet am

Anzeige

83% Rezension zum Sierra Nevada Otra Vez

Avatar von Wursti

Das Sierra Nevada Otra Vez ist für mich das erste Gose Bier, das ich bewusst verköstige. Eingebraut wurden unter anderem Kaktus(frucht), Grapefruit und Koriander.
Nundenn: Es ist hellgelb und leicht getrübt. Darüber liegt gut haltbarer feiner Schaum. Es riecht sauer, aber das muss ja wohl so. Dahinter finde ich ein Gewürz, das mich tatsächlich an Kaktus erinnert. Es startet rezent und sehr sauer. So bleibt es auch bis in den langen Abgang. Die Säure wird dabei von Gewürznoten unterstützt. Ob das der Koriander ist, kann ich nicht rausschmecken. Es ist sehr erfrischend, und in meinen Augen ein gelungenes Sauerbier.

Bewertet am