Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Schoppe Katerfrühstück (10%)

  • Typ Imperial Vanilla Stout
  • Alkohol 10% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 79% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#36321

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
79%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
79%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Florian
79% Avatar von Florian

79% Katerfrühstück reloaded

Avatar von Florian

Schon lange wollte ich ein Katerfrühstück in meine Hände bekommen. Die Lobpreisungen trieben mich an, die Knappheit ließen mich resignieren.
Nun endlich fand ich es per Zufall in einem Edeka mit ebensogroßer Schoppe-Kühlung wie Braufaktum.

Kaum wollte ich mit dem Bewerten anfangen, fiel mir auf, dass es wohl eine neue Version sein müsse. Anstatt der bisher angepriesenen 12% kommt mein Exemplar mit 10% daher.

In der Nase verströmt das zehnprozentige Katerfrühstück Duft von gedörrte Pflaumen, Datteln und Vanille. Ich mag mir kaum ausmalen wie es wäre, hätte dieses Bier mehr Kohlensäure. Die Aromen würden regelrecht rausgeschossen. Aber das würde der Balance vielleicht nicht zuträglich sein.

Das Bier ist schwer und süß. Die Aromen sind balanciert. Die 10%, man atmet sie aus, sind nicht stechend. Im Abgang wärm es wohlig nach und geheißt einem: „Eins wird Dir wohl zur Genüge tun oder Reue stelle sich ein.“.

Alles in allem ist das Bier lecker. Die Kombination mit einem sehr starkem Bock gepaart mit Vanille ist aber auch schnell zufriedenstellend. Die Messlatte für dieses Bier könnte höher liegen, denn am Ende überzeugt es nicht komplett.

Bewertet am

Anzeige