Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Schoppe Bräu Wintermärchen

  • Typ Obergärig, Weizendoppelbock
  • Alkohol 8% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 90% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#36316

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
90%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
90% Avatar von Bier-Klaus

90% Rezension zum Schoppe Bräu Wintermärchen

Avatar von Bier-Klaus

Zweites Fach im Schoppe Adventskalender. Das Wintermärchen ist ein Weizen Doppelbock mit 8% ABV und gehopft mit Fantasia. Fantasia ist ein Hopfen Cuvée von Barth Haas, das die Aromen von Aprikose und Sahne ins Bier bringen soll. Das war der Thema Hopfen der letzten Braukunst live. So lange ist das gar nicht her und doch so fern. Das Bier ist rehbraun und hefetrüb mit einer enormen Blume aus gemischtporigem Schaum. In der Nase deutlich Mango, bei gutem Willen auch Aprikose, das ist doch faszinierend, ja sogar Sahne ist dabei. Eigentlich riecht es wie Mangopüree mit Sahne. Kräuteriger Doldenhopfen bringt auch noch etwas Herbe in die Nase. Der Körper ist vollmundig aber nicht so voluminös wie man es bei 8% ABV erwarten würde, die Spundung zurückhaltend für ein Weizen. Der Geschmack ist fast identisch mit dem Geruch. Mango Püree mit Sahne, dazu kräuterig herber Doldenhopfen. Die Hopfung geht schon fast in Richtung IPA. Zum Ende des Trunks noch der Alkohol, wenig für die vielen Prozente. Dann sind wir bei einem Dessert aus Mango Püree mit Sahne und einem Schuss Schnaps, garniert mit bitteren Hopfendolden. Der Nachtrunk endet sehr herb und kaschiert zusätzlich den vielen Alkohol. Ein sehr gelungenes moderner Weizenbock, als Vergleich fällt mir der Riedenburger Dolden Bock ein.

Bewertet am

Anzeige