Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Rügener Insel-Brauerei German Coast Double IPA

  • Typ Obergärig, Double IPA
  • Alkohol 7.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 10°C
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 75% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 3 Rezensionen

#32679

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
75%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
79% Avatar von LordAltbier
75% Avatar von ElftbesterFreund
73% Avatar von Bier-Klaus
73% Avatar von Puck

79% Nicht schlecht!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist fein-säuerlich, angenehm hopfig-herb und auch spritzig, man schmeckt Noten von Orange, Grapefruit und Passionsfrucht. Der Mittelteil ist ähnlich wie der Antrunk nur insgesamt etwas herber. Der Abgang ist fein-bitter-herb und man erkennt eine kräftige Orangen-Note, etwas Hefe ist auch vernehmbar. Fazit: Das Bier ist weniger bitter und weniger herb als erwartet. Mir schmeckt das Bier ziemlich gut. Gerne Wieder!

Bewertet am

Anzeige

73% Rezension zum Rügener Insel-Brauerei German Coast Double IPA

Avatar von Puck

Eine trübe Bernsteinfarbe und Orangenaromen in der Nase. Der Antrunk ist gut rezent mit einer knackigen Portion Hopfen, wobei die Orangenaromen klar dominieren. Eine leichte Malzsüße ist ebenfalls noch zu schmecken.Dem schlanken Körper folgt ein hopfenbetonter Abgang. Insgesamt eher was für Hopheads. Das IPA ist stimmig und mit einer guten Süffigkeit versehen.

Bewertet am

73% Rezension zum Rügener Insel-Brauerei German Coast Double IPA

Avatar von Bier-Klaus

Double IPA Vergleich mit dem Rügener German Coast, dem Steam Brew Double IPA und dem Piraat Triple Hop.

Ich beginne mit dem German Coast. Das ist orange mit starker Trübung und einer extrem großen, feinporigen Blume. In der Nase fruchtige Orangennoten und bitteres Harz. Der Malzapparat ist sehr kräftig und trotz der starken Bittere schmeckt man die vorhandene Restsüße deutlich. Der Hopfengeschmack ist wie der Geruch süße Orange und bitteres Harz. Die Bittereinheiten zeigen deutlich Kante aber trotz der Stärke und der Bittere des Hopfens ist das Bier sehr ausgewogen.

Zweiter Platz im Dreiervergleich.

Bewertet am