Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Rhönpiraten Spezial

  • Typ Untergärig, Spezial
  • Alkohol 5.5% vol.
  • Stammwürze 13%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 78% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#30164

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
78%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
83% Avatar von Hirsch
73% Avatar von Bier-Klaus

83% Ein prima Spezialbier

Avatar von Hirsch

Wenn ein Bier „Spezial“ heißt, erwarte ich mir nicht viel. Besonders im deutschen Südwesten muss man dann mit den üblichen süßlich-getreidig-langweiligen Lagerbieren rechnen, nur etwas stärker. Bei der Sonderabfüllung der Rhönpiraten aus dem Nürnberger Landbierparadies steht gleich drauf, es sei ein „stark gehopftes Starkbier“. Das mit der Stärke ist zwar bei 13 Grad Plato vielleicht etwas übertrieben, aber auf die angekündigte Hopfigkeit freue ich mich.

Schaum: mittelporig, wattig und gut haltbar
Farbe: dunkles Bernstein, ähnlich Waldhonig
Geruch: würzig-krautig mit ordentlich grünem Pfeffer

Antrunk: Heidernei. Hier wurde mit Hopfen wirklich nicht gespart. Wunderbar kräuterwürzige Hopfenaromen machen den Anfang, bevor man etwas Karamell und graubrotige Röstmalztöne erschmeckt. Weicher Trunk, recht fülliger Körper. Die Süße und die Kräuterwürzigkeit gehen sehr schön zusammen. Den leicht buttrigen Einschlag, der sich im Mittelteil auch zeigt, mag ich so wie er ist. Für mich ist das kein Fehlton.

Nachtrunk: Nach wie vor ist der grüne Pfeffer präsent, der schön mit der Süße spielt. Darunter ein markanter Bitterton, der aber überhaupt nicht hart oder gar metallisch ist, sondern schön ledrig-derb.

Fazit: Wunderbar! So ein Spezialbier lobe ich mir!

Bewertet am

Anzeige

73% Rezension zum Rhönpiraten Spezial

Avatar von Bier-Klaus

Das Spezial ist bernsteinfarben und glanzfein mit einer kleinen, sehr feinen Blume. Es hat wenig Geruch, der Antrunk beginnt wenig rezent und sehr vollmundig. Viel karamelliger Geschmack, dazu dunkelmalzige Aromen wie von dunklem Brot oder Brotkruste. Das Bier ist extrem würzig und ziemlich süß von den verwendeten Malzen. Es schmeckt mir sehr gut, der einzige Wermutstropfen ist ein leicht gemüsiger DMS Einschlag.

Bewertet am