Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star BrewDog Never Mind The Anabolics

  • Typ Obergärig, IPA
  • Alkohol 6.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 64% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#9561

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
64%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
68% Avatar von MichaelF
64% Avatar von goldblumpen
58% Avatar von lepton

64% NIcht übel, nicht perfekt

Avatar von goldblumpen

getrunken Anfang 2013 in fröhlicher Runde
EIn IPA mit etwas Geschichte und mehr Aroma dahinter. Es hatte gute IPA-typische Hintergrundnoten und schöne fruchtige Auswüchse, aber inzwischen kenne ich das besser von BrewDog.

Bewertet am

Anzeige

68% Why waste time training hard?

Avatar von MichaelF

Die Idee hinter diesem Bier ist laut der Homepage das Sponsoring des „größten Sportereignisses der Welt“, dass nicht nur multinationalen Konzernen überlassen werden sollte. Deshalb beschlossen sie, ein Bier zu brauen, „to make them happier and better“. Wie nicht anders zu erwarten sind das die typischen markanten Sprüche von BrewDog. Damit erklärt sich auch der ungewöhnliche Name dieses Bieres. Die Zutatenliste liest sich reichlich unterhaltsam, angegeben sind „ creatine, guarana, ginseng, gingo, maca powder, matcha tea and kola nut“. Ich bin gespannt.
In einer dunkelgelben Farbe mit einem großen Schaumkopf fließt das „Never mind the anabolics“ ins Glas und riecht gleichzeitig süßlich und frisch-hopfig. Der Geschmack orientiert sich weitgehend an den schon im Geruch erkannten Aromen: süßes Karamell, Kräuter, Gewürze und Citrus. Es ist eine Mischung, die ich so nicht alltäglich bei IPAs erlebe. Die klassischen Fruchtaromen kommen nicht so prägnant vor und versuchen sich in einem etwas anderen Zusammenspiel. Der trockene Abgang klingt mit einer lang anhaltenden Bitterkeit aus.
So ganz überzeugt hat mich dieses IPA nicht. Mir fehlen die Glanzpunkte, die ein Bier setzen sollte, um im höheren Bereich angesiedelt zu sein. Zudem gibt es bei der Feinabstimmung noch Luft nach oben. Gegenüber anderen Bieren von BrewDog sehe ich dieses nur im Mittelfeld.

Bewertet am

58% Rezension zum BrewDog Never Mind The Anabolics

Avatar von lepton

Dieses Bier hat Ähnlichkeiten zum Dead Pony Club, persönlich finde ich es etwas besser. Eine bessere Farbe und besser Körper mit wesentlich mehr Aromen. Wunderbarer Geruch nach Aromahopfen - ein typisches IPA.

Bewertet am