Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Maltos Whisky Malt

  • Typ Bockbier
  • Alkohol 7.5% vol.
  • Stammwürze 16.3%
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 6-9°C
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 63% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 4 Rezensionen

#29951

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
63%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
73% Avatar von Daniel McSherman
73% Avatar von LordAltbier
63% Avatar von Bier-Klaus
63% Avatar von Dunkel-Fhyrst
44% Avatar von Bastus

63% Rezension zum Maltos Whisky Malt

Avatar von Bier-Klaus

Was die Maltos Biere für den Lidl waren, das sind die John Malcom Biere für Rewe bzw. Penny. Beide Varianten werden bei Eichbaum in Mannheim gebraut und beide Versionen sind kein Craft Bier sondern Industrie Ware. Das letzte Bier im Test ist das John Malcolm Golden Bourbon. Hier wird es spannend, weil ich noch das Maltos Whisky Malt im Keller habe.

Im Geruch wenig Torf geräuchertes Whisky Malz, das setzt sich im Geschmack fort. Dort findet man zuerst eine unangenehme Süße vor, die nach und nach von den künstlich wirkenden Malzaromen mit ihren rauchigen und torfigen Noten abgelöst wird. Der TNT Hopfen mit seinen süßen und fruchtigen Aromen kommt nicht richtig zur Geltung. Wenn man torfig rauchige Biere mag, wie zum Beispiel den Rittmayer Smokey George, dann ist man hier richtig. Übrigens gilt die Bewertung für beide Biere. Ich habe sie parallel getrunken und beide schmecken absolut identisch. Mein Dank geht an Schicki und Markus für das Bier.

Bewertet am

Anzeige

73% Rezension zum Maltos Whisky Malt

Avatar von Daniel McSherman

Farbe:helles Bernstein, leicht trüb mit weißem Schaum. Geruch Malzig, holzig, Vanille. Geschmack ist süß malzig leicht holzig, etwas Vanille und erinnert tatsächlich an amerikanischen Bourbon. Mir schmeckts.

Bewertet am

44% Puhh....

Avatar von Bastus

Gar nicht meins! Ich finde es einfach zu aufdringlich, zu sperrig, unsüffig.Durchgefallen!
Bleibt zu sagen: Es wird besser aber da ist noch viel Luft nach oben.Etwas besser als die vorherigen 3 Sorten aber noch lange nicht "gut".

Bewertet am

73% Ganz OK!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist hopfig-spritzig, fein-säuerlich und etwas malzig, einen Hauch von Whisky erkennt man. Der Mittelteil ist ähnlich wie der Antrunk nur insgesamt malziger und man erkennt hier ein bisschen mehr Whisky. Der Abgang ist ordentlich malzig und man erkennt auch etwas Hopfen und eine feine Torf-Note. Zwischenzeitlich erkennt man zwischenzeitlich fein-süßliche Karamell-Noten. Fazit: Ein ganz interessantes Bier, kann man gut trinken. Ich hätte mir allerdings mehr Whisky-Aroma gewünscht!

Bewertet am