Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star LaBieratorium Alte Welt Ale

  • Typ Obergärig, Ale
  • Alkohol 5.4% vol.
  • Stammwürze 14%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 80% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#28815

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
80%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
84% Avatar von RichardBRB
82% Avatar von LordAltbier
75% Avatar von JimiDo

75% Rezension zum LaBieratorium Alte Welt Ale

Avatar von JimiDo

Von den Cottbusern Kreativ-Brauern habe ich erstmals ein Bier zur Verkostung bereitstehen. Es handelt sich um das Alte Welt Ale mit seiner 13,9° P Stammwürze und 5,3 % Alkoholgehalt. Das Etikett der 33 cl Flasche wirkt relativ hipstig. Als Bierstil wird Altbier/Rauchbier angegeben.

Im Glas habe ich dann ein kupferfarbenes, leicht trübes Bier mit einer knappen Schaumhaube die auch nur kurze Zeit hält. Ein malziger, minimal rauchiger Geruch strömt mir in die Nase. Der Antrunk ist vollmundig würzig. Eine geringe malzige Süße wird klar von sehr herben Aromen beherrscht. Zum etwas säuerlichen Abgang hin setzt sich immer stärker das Rauchmalz mit einer leicht speckigen Note durch. Auch, wenn es nicht die Intensität des Schlenkerla Märzen erreicht. Fruchtige Aromen kommen kaum durch. Die 50 IBU Bitterwert sind klar zu erkennen. Das Bier hat so seine Ecken und Kanten. Ich mag so was, aber den ganzen Abend möchte ich es nicht trinken. Probierenswert ist allemal!

Bewertet am

Anzeige

82% Gefällt mir!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk gestaltet sich fein-säuerlich, etwas hefig und hopfig-spritzig, deutliche Grapefruit-Noten sind erkennbar. Der Mittelteil ist ähnlich wie der Antrunk mit dem Unterschied das man im Hintergrund eine fein-bittere Hopfen-Note und den Hauch von etwas Rauchmalz erkennt. Der Abgang ist angenehm bitter, leicht rauchmalzig und hat zudem Noten von Mango und Grapefruit. Fazit: Ein leckeres Bier, gefällt mir! Die rauchigen und fruchtigen Noten passen sehr gut zusammen und ergeben ein harmonisches Geschmackserlebnis.

Bewertet am

84% Rauchig Stark!

Avatar von RichardBRB

Dieses Bier hat wirklich etwas rauchiges! Allerdings in einer angenehmen Form, nicht zu dominant, sondern dezent im Hintergrund des Geschmackes.

Bewertet am