Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Krieger Mikes Wanderlust Mild Porter

  • Typ Porter
  • Alkohol 6.1% vol.
  • Stammwürze 14.9%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 82% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 4 Rezensionen

#26611

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
82%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
100% Avatar von Wursti
78% Avatar von Schluckspecht
78% Avatar von hightower
73% Avatar von Bier-Klaus

78% Gar nicht mal so mild...

Avatar von Schluckspecht

Ein mildes Porter - oder auftrabend definiert ein "von dunklen Malzsorten dominiertes obergäriges Bier" - aus Landau mit vergleichsweise satten 35 IBU und kräftigen 6,1 % vol. Alkohol steht nun vor mir. Sooo mild klingt das nun erst mal nicht. Wanderlust - ist dies also der optimale Begleiter zur ausgedehnten Wanderung? Ob es mich bewegt, klärt nun der Test.

Schwarz mit zügig schwindendem braunen Schaum steht das Bier im Tasting-Glas. Unfiltriert sollte es sein, aber davon sieht man aufgrund der blickdichten Farbe nun wirklich nichts. Im zarten Duft kommen in erster Linie, die dunkle Farbe deutete es bereits an, die Röstmalze zur Geltung. Es riecht nach Schwarzbrot, karamellig gesüßtem Kaffee und dunkler Schokolade. Dahinter gibt es eine leichte beerige Fruchtigkeit zu entdecken. Der auffallend schlanke Antrunk hält schön die Waage zwischen leicht fruchtiger Süße und röstmalzgeprägter Würze. Die Säure nimmt darauf zu, ohne dabei das Konzept zu versauen. Stattdessen kommt die beerige Fruchtigkeit noch besser zum Vorschein, die interessante Gegenimpulse zum malzigen Grundcharakter erzeugt. Das Mild Porter erwägt eher die Süffigkeit für sich als einen cremigen, dichten Körper. Der Alkoholgehalt wird in seiner Höhe entlarvt, fällt aber diesbezüglich wirklich nicht negativ auf, da es dem leichten Porter einen passenden Tritt verleiht. Eine hopfige Bitterkeit setzt im Abgang ein, die wiederum das Kaffeearoma - wenn auch leicht seifig - ziemlich angenehm nahebringt. Die angegebenen Bittereinheiten erscheinen glaubhaft.

Bewegt es mich? Nun, ehrlich gesagt, eine Wanderung dürfte das kleine Schwarze sicherlich noch angenehmer und motivierender gestalten. Aus der kleinen Flasche wird viel Aroma freigezaubert. Eine säuerliche Fruchtigkeit setzt interessante Akzente zur dominierenden Röstmalzigkeit - durchaus lecker und für ein Porter auch ziemlich erfrischend und süffig. Ein interessantes, süß-sauer-würziges Porter. Da bekommt man nicht nur Lust auf's Wandern...

Bewertet am

Anzeige

100% Rezension zum Krieger Mikes Wanderlust Mild Porter

Avatar von Wursti

Das Mild Porter ist schwarz. Gegens Licht gehalten hat es einen leichten Rotstich und ist offenbar klar. Die sahnige, an Kaffeeschaum erinnernde Blume fällt nur sehr gemächlich zusammen. Es verströmt einen Geruch von Karamell und Röstkaffee. Dahinter finde ich Brotkruste und den ganz leicht säuerlichen Anklang von Zartbitterschokolade.Im Antritt is es leicht sauer und rezent, dann kommen ordentliche Röstaromen und eine schöne Süße. Untermalt wird das Ganze vom Bitterhopfen. Das passt für mich hervorragend. Der Abgang ist sehr lang und läasst an Espresso erinnern. Hinzu gesellt sich wieder die feine herbe Note und eine leichte Schärfe.

Bewertet am

73% Rezension zum Krieger Mikes Wanderlust Mild Porter

Avatar von Bier-Klaus

Das Porter ist pechschwarz mit einer riesigen Krone aus sehr grobporigem rotbraunem Schaum. In der Nase deutliche Röstaromen. Der Geschmack weist eine Mischung von röstigen und fruchtig frischen Aromen auf. Der starke Körper wird durch viel Kohlensäure süffig gehalten aber natürlich ist eine deutliche Restsüße vorhanden, die einen leicht zuckrigen Einschlag hat aber zum Bierstil passt. Der Abgang endet wenig gehopft. Ein sehr erfrischendes und dennoch harmonisches Porter. Nur die starke Kohlensäure stört die Harmonie etwas.

Bewertet am

78% Rezension zum Krieger Mikes Wanderlust Mild Porter

Avatar von hightower

dunkelbrauner Farbton
braune Schaumkrone, fällt langsam zusammen
malziger Duft mit mildem Karamell sowie guter Schokolade und mildem Kaffee
gute Milchschokolade im Antrunk, süßliches Karamell
harmonisches Mundgefühl, sanfte Rezenz
milde Bittere im Abgang mit schönem Schokoaroma sowie mildem Karamell

Bewertet am