Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Keller Kupfer Spezial Bier

  • Typ Untergärig, Zwickel/Kellerbier
  • Alkohol 5.3% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 57% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#30455

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
57%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
60% Avatar von Schluckspecht
55% Avatar von Puck

60% Mit altertümlicher Frische

Avatar von Schluckspecht

Von der Schloßbrauerei Fattigau (Chr. Stelzer), eine der ältesten Braustätten Bayerns (seit 1353), kommt das mit Spezialmalzen gebraute Keller Kupfer Spezial Bier. Der Name irritiert, denn um ein typisches Kellerbier mit Hefe handelt es sich nicht. Kupferfarben ist es jedoch - zwar eher orangestichtig, dafür brillant und rein. Darüber thront sahnig-lockerer Schaum in altweißer Färbung. Mein Exemplar kommt mit 5,3 % vol. Alkohol daher und wurde wie alle Biere der Brauerei nicht pasteurisiert - schlecht für die Haltbarkeit, gut für den Geschmack.

Nussig-schokoladige Malznoten gibt es für die Nase, ansonsten gibt sich das Kupfer Spezial eher bedeckt. Mit vollreifer Apfelfruchtigkeit und praktisch nicht vorhandener Rezenz steigt das Kupfer Spezial eher unmotiviert ein. Der Körper strebt eine gewisse Vollmundigkeit an, auch hier lauern Süße und Apfel - Apfelmus mit Vanillesoße, bildlich vorgestellt. Etwas hopfeninitiierte Würze begegnet uns im Abgang, eine gewisse Metallnote stelle auch ich fest. Dank subjektiv kaum vorhandener Kohlensäure fließt das Kupfer Spezial lässig die Kehle hinab, ein spannendes Aroma fehlt dabei jedoch, während der Geschmack ein wenig unrund erscheint. Insgesamt gefallen mir die Ansätze, doch dem Keller Kupfer Spezial Bier fehlt an jeder Ecke noch ein gutes Stück zu einer Empfehlung. Der Optik gebürt noch das größte Lob.

Bewertet am

Anzeige

55% Rezension zum Keller Kupfer Spezial Bier

Avatar von Puck

Das Keller Kupfer kommt mit einer satt goldenen Farbe und süßlichen Malznoten ins Glas. Der Antrunk wenig rezent, dabei süßlich durch die Malze mit leichten Karamellnoten. Der Körper vollmundig weiter durch das Malz geprägt. Erst beim Abgang kommt der Hopfen ins spiel, der jedoch metallisch wirkt. Insgesamt durchaus süffig aber leider nicht ganz rund.

Bewertet am