Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Karma Cubulteria

  • Typ Belgian Ale
  • Alkohol 6.8% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 6-8°C
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 81% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#19719

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
81%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
81% Avatar von CaptainFriendly

81% Belgisches Bier - italienisch interpretiert

Avatar von CaptainFriendly

Das obergärige Bier, das nach meiner Flaschenlegende "nur" mit 6,5% Vol. aufwartet wurde mit Weizen- und Gerstenmalz unter Zugabe von Zimt und Orangenschalen gebraut. Nun muß ich allerdings zugeben, daß Biere nach belgischer Art für mich immer eine Art Wundertüte sind, die - wie sonst eigentlich keine andere Richtung - zwischen "subber!" und "bäh!" abschneiden, d.h. ich stehe auf die meisten IPAs und kann mit den meisten Stouts wenig anfangen, bei Witbieren muß ich jedes einzelne probieren, ohne jeweils eine Erwartung zu haben.
Beim "Cubulteria" von Karma hatte ich aufgrund der Sorten "Carminia" und "Radica" auch hier wieder ein Meisterwerk erwartet, muss aber sagen, daß es in meiner Gunst nicht zu den Ehren der Vorgänger reicht.
Das goldene Bier zeigt einiges an Kohlensäure, zu einem vernünftigen Schaum reicht es dennoch nicht. Einem eher fruchtigen Duft folgt im Antrunk ein wenig spannender Honignoten-Körper, im Abgang ist noch etwas Malz zu erschmecken.
Schlecht ist anders, und ein Spezialist für belgische Biere bin ich auch nicht und werde ich wohl auch nie werden (die Möglichkeit, daß es mir schmeckt, liegt bei 50:50, und das ist mir bei den Preisen zu wenig), daher bitte ich, meine Bewertung unter Vorbehalt zu sehen, mal sehen, vielleicht schneidet das nächste Birra Karma wieder besser ab.

Bewertet am

Anzeige