Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Kaltenhauser Botschaft Zwickl

  • Typ Zwickl/Kellerbier
  • Alkohol 4.7% vol.
  • Stammwürze 11.8%
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 6-8°C
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer
#37802

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
73%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
77% Avatar von Michl
70% Avatar von Iceman40

70% Rezension zum Kaltenhauser Botschaft Zwickl

Avatar von Iceman40

Die Kaltenhauser Botschaft und der Brauhof Wien Fünfhaus Gehören zusammen. Ich hatte das Vergnügen 5 Tage im Hotel zu übernachten, es war wie eine Reise ins Schlaraffenland.

Das Zwickl ist orange mit einer tollen Blume obenauf und einem hefigen Geruch. Eine leichte Herbe ist im Antrunk zu schmecken, die einem hefigen Hintergrund vorsteht. Im Mittelteil gibt es ganz leichte Noten von Pfirsich und Orange, das Bier wirkt sehr frisch. Die Spundung ist gering und der Körper mittelschlank. Ein wenig Herbe bleibt auch noch im Nachtrunk hängen. Das war ein sehr süffiger Beginn in Wien.

Bewertet am

77% Kaltenhauser Botschaft Zwickl

Avatar von Michl

Servas! 2019 hat auf der äußeren Mariahilferstraße in Wien Fünfhaus ein neues Bräu eröffnet, die Kaltenhauser Botschaft. Warum Botschaft? Tja es ist die wiener Außenstelle der ältesten salzburger Brauerei. Dazu bei der Rezension zum Lager mehr... Persönlich bin ich froh, dass gerade in meinem Geburtsort Fünfhaus, welcher lange Zeit wegen Kriminalität, Prostitution und Gentrifizierung eines der Problemkinder Wiens galt, Stück für Stück wieder positives Leben eingehaucht wird. Auch mit Stätten wie dieser.    Nun endlich zum Bier!   Vollbier, Zwickl, 11.8p, 4.7%    Optisch direkt von Fass ins Krügerl .. schön schaumige Blume, feinporig und mit prächtiger strohgelber Farbe. Mundgefühl ist weich und mit kaum Kohlensäure versetzt. Geruch ist dem Geschmack entsprechend leicht süß-grasig. Ein sehr süffiges Kellerbier mit etwas hopfig-herberen Nachklang.   Fazit: Kalt getrunken ist es ein Schmaus mit interessanten Abgang. Vom Fass ein Top Zwickl für den Sommer.

Bewertet am