Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Hopferei Hertrich VETO Weisser Hai

  • Typ Obergärig, Weizenbock
  • Alkohol 6.8% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 94% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#30216

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
94%
B
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
98% Avatar von CaptainFriendly
90% Avatar von Bier-Klaus

90% Rezension zum Hopferei Hertrich VETO Weisser Hai

Avatar von Bier-Klaus

Immer noch Cafe Abseits, immer noch Bockbiere. Nach dem Huppendorfer Weißbierbock trinke ich den Weisser Hai, weil es auch ein Weißbierbock ist.

Der kommt zum Glück in der 0,33 Liter Flasche, die Farbe ist dunkelgelb und extrem trüb. Im Glas viel gemischter Schaum, trotzdem rieche ich intensive zitrale Hofenaromen. Wie geil ist das denn? Der Körper ist zwar auch vollmundig aber der viele Hopfen lässt ihn schlanker wirken. Ich schmecke wenige Fruchtester, grüne Banane aber dann kommt schon der maximal fruchtige Zitrushopfen zum Tragen. Die Stärke des Bieres schmeckt man nicht, denn die Restsüße ist gering oder wird von der fein abgestimmten Hopfenherbe übertüncht. Was für ein geiler Weißbierbock.

Bewertet am

Anzeige

98% Jetzt drück ich Euch ein VETO rein

Avatar von CaptainFriendly

Endlich mal widersprechen ohne Reue! VETO - gegen Massenbierhaltung!
Nach den Klassikern "Hopfentiger" und "Schokobär" ist ein noch leckererer Weizenbock ins Rennen geschickt worden.
Dieser präsentiert sich in hefetrübem Gold und bereits beim Öffnen der Flasche erhebt sich eine Wolke von Bananenaromen.
Im Geschmack ist der Weiße Hai nicht allzu süß, da eine erhebliche Hopfenbittere dazukommt. Der Körper kommt daher schlanker als beim handelsüblichen Weizen daher, dennoch bleiben die Bananennoten dominierend und verlassen den Mund Hand in Hand mit dem Hopfen über die Geschmacksknospen.
Dadurch, daß er für einen Bock nicht allzu schwer ist, trinkt sich der Hai auch schön weg, den Riedenburger Doldenbock kann er aufgrund dessen Überraschungseffekt aber nicht hinter sich lassen.

Bewertet am