Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Hetzelsdorfer Maibock

  • Typ Untergärig, Maibock
  • Alkohol 6.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 85% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#36957

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
85%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
88% Avatar von Hirsch
83% Avatar von Bier-Klaus

83% Rezension zum Hetzelsdorfer Maibock

Avatar von Bier-Klaus

Hetzelsdorfer Maibock 6,5% ABV. Sorry, welcher Maibock ist denn mahagonifarben? Also ich kenne die nur als helle Böcke. Das ist doch der normale Hetzelsdorfer Bock nur umetikettiert! Mahagonifarben und blank mit sehr wenig feinem Schaum. Ich rieche dunkles würziges Malz. Der Antrunk beginnt gut vollmundig und mittel gespundet. Im Geschmack viel würziges Malz mit leichten Röstaromen dazu dunkle bittere Schokolade und geröstete Nüsse. Der Alkohol ist ja gering und somit sticht der gar nicht heraus. Sehr ausgewogen zwischen Süße und Bittere, dadurch lässt sich der Bock wirklich gut trinken. Da sei der Etikettenschwindel verziehen.

Bewertet am

88% Rezension zum Hetzelsdorfer Maibock

Avatar von Hirsch

Schaum: wenig
Farbe: sehr schön leuchtend kastanienbraun, glanzfein
Geruch: vor allem nach Karamellmalz

Auch der Antrunk lebt erst mal vom Karamellmalz. Dann kommt aber flott herbes, kerniges Röstmalz nach und verdrängt ersteres fast ganz. Alles wirkt rund und weich, die Spundung ist recht niedrig. Die Süße bleibt immer im Rahmen, und den Alkoholgehalt schmeckt man nicht wirklich heraus.

Nachtrunk: Schon im Mittelteil baut sich an den Zungenrändern eine ganz erstaunliche, tabak-herbe Bittere auf, die immer stärker wird, eine ätherische Herbe fast wie getrockneter Salbei entwickelt und mir insgesamt sehr gut gefällt. Sie rundet den Bock wunderbar ab.

Fazit: Ich glaube, dieser Bock ist das Beste, was der Mai 2021 zu bieten hatte. Die Hopfung ist grandios!

Bewertet am