Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Herrenhäuser Premium Pilsener

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 4.9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagen 7 Benutzer

Bewertet mit 73% von 100% basierend auf 15 Bewertungen und 10 Rezensionen

Das Bier Herrenhäuser Premium Pilsener wird hier als Produktbild gezeigt.
  • Bier des Monats 04/2009
    #2061

    Anzeige

    Probier mal

    Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

    Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

    Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

    Aktuelle Bierbewertung

    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    C
    73%
    D
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 15 Bewertungen
    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    C
    79%
    D
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 2 Bewertungen von Florian und Dirk
    88% Avatar von Linden09
    83% Avatar von Frischgezapft
    83% Avatar von Dirk
    81% Avatar von AmateurvordemHerrn
    78% Avatar von Konjugator
    78% Avatar von madscientist79
    78% Avatar von remus456
    77% Avatar von Chris
    75% Avatar von Florian
    74% Avatar von Wuida Hund
    70% Avatar von Tanner Kaya
    67% Avatar von Schwarzer Kater
    65% Avatar von MythosMan
    63% Avatar von Bier-Klaus
    40% Avatar von Hellebarn

    79% Redaktionsbewertung

    Avatar von der Redaktion

    Mit einem satten Rotstich in lauterem Gold begrüßt uns dieses vorzügliche Pilsener. Ebenso verlockend ist der Geruch, denn das "Herrenhäuser Premium Pilsener" duftet frisch in fruchtigen Noten von Dessertapfel, Williamsbirne und Zitrone. Dabei kommen jedoch auch erstaunlich süße Malznoten zum Vorschein, und es wirkt sehr sauber.

    Der Antrunk ist sanft, fast schüchtern, mit süßen Apfelnoten und Zitrone. Im Zusammenspiel mit dem weichen Körper ensteht so ein sehr durstlöschendes Bier. Eine malzige Sahnigkeit und ein angemessener Schuss Hopfigkeit retten das Herrenhäuser vorm Abdriften ins Lasche.

    Auch im Abgang bleibt eine erstaunliche Malzigkeit, die ein nettes Zusammenspiel mit den säuerlich-süßen, frischen Fruchtnoten und der plötzlichen, aber nicht übertriebenen Bitterkeit entfaltet. Zudem erweist es sich zum Ende hin als recht trocken.

    Ein rundum gelungenes Pilsener, jedoch nichts für Liebhaber herb gehopfter Varianten.

    Bewertet am

    Anzeige

    88% Ein Pils der Sorte: Kann ich noch eins davon haben?

    Avatar von Linden09

    Goldgelb und glanzklar wie ein Pils sein muss steht das Herrenhäuser im Pils-Glas, die Krone siecht schnell dahin.

    Es duftet leicht stechend getreidig und hopfig, nicht unangenehm.

    Der Antrunk ist fruchtig-frisch und dezent malzig, schnell kommt herber Hopfen, der sich gut bis zum Abgang hält.

    Ein recht herbes Pils, jedoch super ausgewogen. Die leichte Wässrigkeit trägt die Geschmacksnoten lange und gut und sorgt nicht für ein Überreizen von Bitterkeit oder Würzigkeit.

    Mir gefällt vor allem die Frische des Pils, gepaart mit einer anständigen Hopfung, dennoch eher mild, smit sehr süffig und sehr gut trinkbar.

    Bewertet am

    81% Diesem Pils opfere ich gerne meine erste Rezension ;)

    Avatar von AmateurvordemHerrn

    Ein von Anfang bis Abgang rundum gutes Pils. Nicht mit einem durch-und-durch herben "Küsten-Bier" vergleichbar, ist es relativ sanft und süffig, aber keine Sorge: es ist Welten entfernt von einem Kölsch, und besitzt einen geschmackvollen Charakter. Die Krone stellt einen guten Kompromiss dar (sogar für einige Schaum-Ablehner, wie ich erfahren durfte). Und den Abgang vergisst man so schnell auch nicht, selbst wenn einem wie mir (noch) die richtigen Wörter dafür fehlen.

    Bewertet am

    83% Ein brilliantes Bier aus Hannover

    Avatar von Frischgezapft

    Na endlich: Caramba! HERRENHÄUSER PREMIUM PILSENER – das Bier aus Hannover, das einem zeigt, wo der Hammer hängt. Wer sich dieses Bier zur Brust nimmt, wird schnell merken, dass dessen Kultstatus mehr als begründet ist. Die goldene Farbe geht dezent ins Rötliche. Darüber ein feinporiger Schaum. Ein leckerer Anblick. Durchaus. So auch der fruchtig-aromatische Geruch nach Banane in Kombination mit Birne und Zitrone. Der milde Antrunk lässt bereits eine Süße erkennen, die sich dann im Mittelteil vollmundig mit ordentlich Malz zu erkennen gibt. Wer glaubt, diese Malzigkeit ebbt jetzt ab, irrt. Auch im Abgang ist sie noch gut zu schmecken - mit einer harmonischen Hopfennote, die nun eine gewisse Bitterkeit entstehen lässt. Dieses astreine Bier muss in einem Moment braukünstlerische Ekstase entwickelt worden sein. Anders ist dieser vorzügliche feinherbe Geschmack nicht zu erklären. Schweiß und Qualen der hannöverschen Braumeister haben sich gelohnt. Dafür einen Riesenapplaus. Wir haben euch zu danken.

    Bewertet am

    70% Gutes, mildes Pils

    Avatar von Tanner Kaya

    Herrenhäuser ist ein norddeutsch-typisch eher bitteres Pils. Der Geschmack ist wohlkomponiert-mild und überzeugt mich.

    Bewertet am

    65% Solides Pils

    Avatar von MythosMan

    Adventstürchen No.21
    Im Antrunk recht malzig, sehr spritzig, etwas herb, der Körper ist ziemlich süsslich, birnig-apfelig, wie gewohnt aus dieser Ecke Deutschlands....im Abgang hallt die Süße und der Malz nach. Ein ganz gut süffiges Bierchen, nicht mehr nicht weniger...indes ziemlich überbewertet hier.

    Bewertet am

    40% Rezension zum Herrenhäuser Premium Pilsener

    Avatar von Hellebarn

    Goldgelb mit sehr vielen, großen Bläschen. Der Schaum ist ein grobbläsriger, suizidaler Totalunfall. In der Nase dann extrem süßlich und parfümig citrusfruchtig. Erinnert an Limette und riecht wie Spülmittel mit einem Unterton von Hopfen. Der Antrunk dann kräftig aber okay verperlt. Das Wasser eher hart. Die Spülmittelnote findet sich leicht im Geschmack wieder. Der Körper extrem schlank, wässrig. Eine leichte Süße ist wahrnehmbar. Die Aromen sind dermaßen flüchtig, dass das Bier schon nach einer Minute nach fast gar nichts mehr riecht. Der Abgang kommt sehr schnell, eindimensional hopfig, halbwegs lang. Trockener Nachgeschmack.

    Bewertet am

    63% Rezension zum Herrenhäuser Premium Pilsener

    Avatar von Bier-Klaus

    Das Pils ist goldgelb und glanzfein mit wenig dichtem Schaum. Es hat einen leicht getreidigen Geschmack mit etwas Restsüße. Zu wenig herb für ein ordentliches Pils.

    Bewertet am

    78% Rezension zum Herrenhäuser Premium Pilsener

    Avatar von Konjugator

    Mit Abstand das beste der hannöverschen Biere. Leider ist es überregional schwer zu bekommen - schon in NRW schaut man in die Röhre.

    Bewertet am

    83% Rezension zum Herrenhäuser Premium Pilsener

    Avatar von Dirk

    Leicht, süffig, weich und malzig im Körper, fruchtig im Einstieg, trocken und würzig-scharf im Abgang. Ich darf voller Freude verkünden, dass dieses Pils das erste überhaupt ist, welches mir rundum zusagt. Ein tolles Sommerbier und auch im Winter nicht zu verachten.

    Bewertet am