Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Haselbräu Pils

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 5.4% vol.
  • Stammwürze 12.9%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 70% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#21640

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
70%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
73% Avatar von Bier-Klaus
67% Avatar von goldblumpen

67% Zwickl-Pils

Avatar von goldblumpen

Zwickl gebraut für den Gartensommer 2021 -da will man jenen, die sich im Corona-Jahr 2 keinen Urlaub trauen, eine Freude machen.
Da versucht man natürlich einige nette florale Noten ins zwickelige Hefebad zu geben.
Ein durchaus gelungenes Bier, das durch seine tiefe Süffigkeit gut zu dem verregneten Frühling passt.
Es ist nicht die große Aromenbombe, aber es ist ein freundliches Bier, das man gut trinken kann.

Bewertet am

Anzeige

73% Rezension zum Haselbräu Pils

Avatar von Bier-Klaus

Ein hellgelbes, leicht trübes Bier, also eher ein Kellerpils, mit einer reinweißen und schön cremigen Blume.
In der Nase fruchtig, blumig und feinmalzig.

Der Antrunk ist blumig und sehr weich, sogar extrem weich. Der Mittelteil ist rund, die Malzsüße ergänzt sich sehr gut mit der blumigen Hopfung. Das Bier hat eine leicht seifige Konsistenz. Im Nachtrunk bleiben die blumigen und kräuterigen Aromen lange am Gaumen haften. Dieses Pils ist sogar für bayrische Maßstäbe wenig gehopft aber das macht es extrem süffig. Es geht in die Richtung hopfengestopfter heller Biere, die ich so mag.

Laut Auskunft vom Braumeister war die geringe Hopfung so nicht geplant. Das Ergebnis ist aber sehr süffig und somit hat man einen Grund wenn nicht sogar die Pflicht, das Bier noch einmal zu verkosten!

Bewertet am