Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Green Islands Stout

  • Typ Stout
  • Alkohol 5.8% vol.
  • Stammwürze 12.8%
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 8-10°C
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 57% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 3 Rezensionen

#25229

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
57%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
89% Avatar von LordAltbier
74% Avatar von Schwarzer Kater
35% Avatar von solo
31% Avatar von Ölinator

35% Karamellisiertes Guinness

Avatar von solo

Föroya Bjór wollte Guinness nachmachen, aber dann haben sie Karamell und Rohrzucker reingekippt. Das Resultat schmeckt leider noch schlechter als man es sich vorstellt.

Bewertet am

Anzeige

31% Hier stimmt was nicht

Avatar von Ölinator

Mit grosser Neugier und Vorfreude probierte ich dieses besondere Bier (besonders aufgrund seiner Herkunft). Ich unterlag auch der Versuchung aufgrund der exotischen Herkunft ein paar Sympathievorschusspunkte einzugestehenden. Aber die Verkostung hat mich dann doch auf den Boden der Tatsachen kommen lassen. Das Bier ist sehr unharmonisch. Die Nase ist noch einigermassen einladend, erinnert an Rum (vielleicht aufgrund des beigegebenen Rohrzuckers). Der Andruck ist recht klebrig süss und mäandert dann alsbald zwischen Säure und Süsse, ohne sich entscheiden zu können. Eine charakteristische kräftige Stoutnote will sich so gar nicht einstellen. Es wirkt auch recht dünn. Der Abgang ist kurz und von ein wenig Kaffesäure geprägt. Im Gesamteindruck sehr unausgewogen und für meine Begriffe fehlerhaftes Stout.

Bewertet am

89% Gutes Stout!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist fein-herb, leicht säuerlich, etwas malzig, ein klein wenig süßlich und erinnert an Zart-Bitter-Schokolade. Der Mittelteil ist hopfig-spritzig, leicht säuerlich, leicht süßlich, malzig mit feinen Röst-Aromen und erinnert an Kakao. Der Abgang ist leicht säuerlich, etwas hopfig, sehr stark röstmalzig und etwas bitter aber dennoch malzig-cremig, es erinnert geschmacklich stark an Kaffee und auch ein bisschen an Kakao. Fazit: Ein gutes Bier, schmeckt mir echt gut. Gerne wieder!

Bewertet am