Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Gösser Naturweizen

  • Typ Obergärig, Weizen
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze 11.9%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 55% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#34341

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
55%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
60% Avatar von Michl
51% Avatar von goldblumpen

60% Gösser Naturweizen

Avatar von Michl

Servas! 

Das österreichische Gösser bietet im Land des Märzens auch Weizen an.. also ran an den Speck.
   
Nun endlich zum Bier!  
Vollbier, Weizen, 11.9p, 5.0%   
Das Bier ist schön schaumig, trüb und mittel- bis rotgold. Schöne Farbe. Riecht schon typisch nach Hefe. Leicht prickelnd und mittel im Körper. Der Geschmack ist hefig aber auch stark malzig angehaucht. Was mich etwas überrascht ist das der doch typische österreichische Märzenbier Geschmack durchsickert. Es wirkt fast schon so als hätte man die beiden Bierstile vermischt. Vermutlich stellt sich ein Ösi so ein Weizen vor... ohne Banane. Und ja es ist ungewöhnlich aber interessant. Süffig ist es obendrein. Da kann nix schiefgehen.
  
Fazit:
Ungewöhnlich märziges Weizen.

Bewertet am

51% Die unerträgliche Leichtigkeit des Trinkens

Avatar von goldblumpen

Die Brau-Union-Brauereien, welche ja zum Heineken-Konzern gehören, brauten eigentlich ja kein Weizenbier, um dem Konzern-Bruder Edelweiss keine interne Konkurrenz zu machen.
Warum man in Leoben-Göss mit dieser Tradition brach, weiß ich nicht. Aber es passt zur Strategie, alte Braustile anstatt hipper IPAs ins Produktportfolio aufzunehmen (siehe Stifts-Troad).
Gebraut mit 50% Weizen-, 40% Gersten- und 10% Dinkelweizenmalz, wobei ich nicht ganz weiß, was Dinkelweizen ist...
Es ist insgesamt ein recht einfaches Weizenbier, das mir persönlich etwas zu sauer geraten ist. Auch die fruchtigen Aromen könnten stärker ausgeprägt sein.
Ein sehr durchschnittliches Weizen; da gibt es viele bessere.

Bewertet am