Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Göller Premium Pilsner

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 5.2% vol.
  • Stammwürze 12.4%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 71% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

Das Bier Göller Premium Pilsner wird hier als Produktbild gezeigt.
#6557

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
71%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
75% Avatar von Hirsch
66% Avatar von woerdey

75% Rezension zum Göller Premium Pilsner

Avatar von Hirsch

Schaum: mittel, stabil, schneeweiß
Farbe: goldgelb
Geruch: blumig, aber auch süßlich

Geschmack:
Der Antrunk hat etwas viel Volumen für ein Pils, doch wird die anfangs sehr präsente Honigsüße zum Glück recht schnell von einem sehr floralen Hopfen übertönt: Veilchen und dazu Pfirsich, würde ich sagen. Im Mittelteil kommt ein anständiger Bitterhopfengeschmack dazu.
Rezenz: feinperlig und recht sprudlig; das bekämpft den Hang zur Dicklichkeit
Nachtrunk: Ordentlich bitter, sehr langer Nachhall.

Kommentar: Ein für Franken-Pilse ordentlich bitteres Pils. Trotzdem verkneift man sich nicht eine gewisse Fülligkeit im Antrunk und Mittelteil. Das macht es etwas unausgewogen. Aber es vereint viel Gutes aus zwei Welten: dem malzigen Franken und einer schön-herben Pilsigkeit.

Bewertet am

Anzeige

66% Rezension zum Göller Premium Pilsner

Avatar von woerdey

"Extra stark gehopft" steht auf der Flasche. Da will man natürlich wissen, ob dieses Versprechen auch gehalten werden kann. Das Aroma ist schon mal recht einladend: Schön hopfig vor allem mit würzigen Noten, aber auch frisches Heu und Zitrusfrüchte machen sich dezent bemerkbar. Im Hintergrund die sortentypische leichte Malzsüße.

Im Einstieg halten sich sanfte Bitterkeit und Getreidigkeit die Waage, allerdings kommt das alles etwas zu verhalten rüber. Dagegen kann sich die Bitterkeit im Abgang durchaus sehen lassen. Dazu kommt eine schöne florale Note. Eine höhere Wertung wird jedoch dadurch verhindert, dass das Bier nicht hundertprozentig rund wirkt.

Und um nochmal auf den Anfang dieser Rezension zurückzukommen: "Extra stark gehopft" trifft zwar nicht zu, gut gehopft ist das Göller Premium Pilsner aber schon.

Bewertet am