Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Friedenfelser Schwarzer Ritter

  • Typ
  • Alkohol 4.8% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 87% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#8139

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
87%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
87% Avatar von Schluckspecht

87% Delikate Tradition

Avatar von Schluckspecht

Das Friedenfelser Zoigl Schwarzer Ritter, klassisch serviert in der 0,5-Liter-Bügelverschlussflasche, sieht in seinem hefetrüben Bernstein wirklich verführerisch aus, doch ein Geheimnis müssten sie mir verraten: Wie bekommt es mit ausschließlich hellem Gerstenmalz (laut Zutatenliste) so dunkel? Ein Mysterium.

Der kernige, kräftig-volle Duft ist eine wahre Wonne. Wie frisch aus dem Fass. Sensationell erscheint es allein schon dafür, dass der Alkoholgehalt lediglich bei moderaten 4,8 % liegt. Ein gewisser Eindruck dunkler Malze liegt vor.

Analog zum Duft legt das dunkle Zoigl kernig und kräftig los, ein fulminanter Start! Eine würzige Säure sorgt für sehr interessante Geschmacksimpulse, während Malz und Hopfen auf ein versöhnliches Duett einstimmen. Ja, das Zoigl erscheint dann doch recht sauer - wobei dieser Eindruck eher positiv ausfällt und sich auf kernigem Wege sehr gut platzieren kann. So schmeckt mir das! Mit grasig-knackiger Hopfennote in perfekter Ausprägung endet das dunkle Zoigl ähnlich kernig, wie es begonnen hat. Ein richtig gutes Stöffchen, dieses Altbayrisch Dunkel!

Da eröffnet sich also direkt das nächste Mysterium: Warum schmeckt dieses tradtionelle, urige Bier so gnadenlos gut, frisch und süffig? Die Säuerlichkeit, die ich in Kombination mit Würze und Hopfigkeit nahezu immer als kernig und angenehm empfinde, erzeugt hier außerdem einen eigenständigen Charakter.

Bewertet am

Anzeige