Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Eppelein Franconian Red

  • Typ Obergärig, Red Ale
  • Alkohol 4.9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 80% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#26753

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
80%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
90% Avatar von CaptainFriendly
71% Avatar von Hirsch

90% Sehr gutes Rotbier vom Epp

Avatar von CaptainFriendly

Ich freunde mich in letzter Zeit immer mehr mit Rotbieren an (egal, ob ober- oder untergärig), nachdem die ersten Erfahrungen nicht so prickelnd waren. Karsten Burohs Franconian Red schafft es jetzt sogar schon auf einen Alkoholgehalt von 5,2 Vol.-%, nachdem der 2016er-Sud offenbar noch etwas milder ausgefallen ist.

Das Franconian Red hat etwa 23 IBU, wobei es auch nicht die Aufgabe eines Rotbieres ist, auf diesem Gebiet Rekorde zu erzielen. Letzthin wurde es sogar im American Diner im Kino-Komplex Cinecittà in Nürnberg angeboten, wo ich offenbar die letzte Flasche erbeutet habe (Karsten auf die Tatsache hin schmunzelnd: "Und zu mir haben sie gesagt, es läuft bei ihnen nicht!").

Das Bier ist dunkelrot mit feinem, aber flüchtigem Schaum und duftet angenehm fruchtig-malzig mit vorwiegende Erdbeernoten, wenn ich das richtig wahrnehme. Der Antrunk ist erfrischend und spritzig, dabei im Körper mild säuerlich und fein malzig, bevor es im Abgang auch dezente Hopfennoten erkennen lässt. Im Geschmack unterscheidet es sich allenfalls marginal von einem guten untergärigen Rotbier.

Man kann nicht umhin zu bemerken, wieviel Hingabe Karsten Buroh in seine Biere steckt. Auch das Franconian Red ist absolut süffig und lecker und sehr empfehlenswert.

Bewertet am

Anzeige

71% In english, please!

Avatar von Hirsch

Der Franke kann auch anders. Englisch nämlich. „Powered by Eppelein & Friends“ ist dieses „Franconian Red“. Ein Rotbier der anderen Art, nämlich ein „Franconian Style Red Ale“. „Handcrafted in Franconia“, jawoll. Nennt man das auf fränkisch „Hibbster-Schbrache?“

Schaum: fein- bis mittelporig, recht stabil
Farbe: rostrot, hefetrüb
Geruch: halb Treber, halb Traubentrester; gärig-alkoholisch

Geschmack:
Der Antrunk ist schon irgendwie craftbeerig. Auch beerig. Nämlich nach Muskat-Trauben und Cassis. Vielleicht auch ein bisschen Pfirsich-Maracuja. Dazu hefig.
Körper: mittel
Rezenz: mittel; recht grobperlig
Im Nachtrunk habe ich etwas Mühe, die abgedruckten Hopfensorten Spalter Select, Perle, Tradition und East Kent Golding herauszuschmecken. Denn der Abgang bietet nur Häuche davon. (Falls es den Plural von „Hauch“ gibt.)

Kommentar: It’s schon irgendwie interesting. But one Mal zum Probiering reicht mir eigentlich. Im Ernst: Das Plus dieses Biers sind die vollen Fruchttöne, die schön zur Farbe dieses Obergärigen passen. Die etwas derbe Perligkeit gibt Abzüge.

Bewertet am