Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Eittinger Roggenbock

  • Typ Roggenbock
  • Alkohol
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 90% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#31082

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
90%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
90% Avatar von Bier-Klaus
90% Avatar von JimiDo

90% Rezension zum Eittinger Roggenbock

Avatar von Bier-Klaus

Eittinger Rockenbock 10% ABV.

Das Bier ist dunkelbraun bis schwarz und blickdicht, der rotbraune Schaum fällt bis auf einen kleinen Rest schnell zusammen. In der Nase Aromen von dunklem Malz und Brot, besser gesagt Pumpernickel. Der Antrunk beginnt sehr vollmundig, der Geschmack ist beim ersten Schluck sehr süß, dann kommen die brotigen und Pumpernickel Aromen zum Vorschein , die man schon riechen konnte und sorgen für eine ausgleichende Herbe. Die stark alkoholische Aromen tendieren aber auch in Richtung Rumtopf, wie in Alkohol eingelegte Kirschen. Das erinnert mich wiederum an starke dunkle belgischer Ales, wie das Trappist Rochefort 10. Dieser Einschlag gefällt mir außerordentlich gut, das hätte ich einem untergärigen Bock nicht zugetraut. Auch der schlankmachende säuerliche Einfluss des Roggens ist hier nicht zu schmecken. Das ist ein sehr komplexes Bier, man muss sich ordentlich eintrinken, um alle Aromen zu erfassen aber dann macht der Roggenbock riesigen Spaß.

Der Dank für dieses Bier geht an meinen Freund Florian.

Bewertet am

Anzeige

90% Rezension zum Eittinger Roggenbock

Avatar von JimiDo

Ich habe den Eittinger Roggenbock in einer 33cl Flasche erworben. Die Etikettierung möchte ich mal als zeitlos, klassisch bezeichnen und gibt dem Bier einen wertigen Anstrich. Die Stammwürze beträgt 21° Plato, der Alkoholgehalt liegt bei 10 %.

Das unfiltrierte Bier hat eine rotbraune Farbe und wird von einer sehr schmalen, beigen Schaumhaube bedeckt. Der Geruch ist malzig mit einer leicht säuerlichen Note. Der Antrunk wirkt schwer und mastig. Es ist sehr süß mit Aromen von dunkler Brotkruste. Etwas säuerlicher Geschmack wie Sauerteig lässt die Besonderheit des Roggenmalzes deutlich hervortreten. Die schwache Rezenz ist noch ausreichend. Der Abgang zeigt dann nochmals das ganze Aromenspiel. Ganz zum Schluss wärmt eine klare Alkoholnote den Gaumen und hinterlässt etwas Bitterkeit. Der Eittinger Roggenbock hat eine schöne, cremige Textur. Ich kann ihn sehr empfehlen. Er sollte mit Bedacht getrunken werden, dann richtet er auch kein Unheil an! ;o)

Bewertet am