Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star BroBier Mad Dogs IPA

  • Typ West Coast IPA
  • Alkohol 5.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 60% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#37429

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
60%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
60% Avatar von Hirsch

60% Rezension zum BroBier Mad Dogs IPA

Avatar von Hirsch

„Hünd’“, das ist der fränkische Plural von „Hund“, und die Macher von BroBier setzen viel daran, als narrische Hünd’ des oberfränkischen Brauereiwesens aufzutreten. Auf jedem Rücketikett steht jetzt auch untendran, dass BroBier-Bier „neiläuft“ „wie Drecksau“. Soviel zum Reckendorfer Streichelzoo. Der Rest des angeberischen Rücketiketts ist zu vernachlässigen. Markige Sprüche statt IBU oder Hopfenangaben.

Schaum: wunderbar wattig und sehr stabil
Farbe: bernstein, hefetrüb
Geruch: äußerst südfruchtig mit Grapefruit und Mandarine, dazu weißer Pfeffer

Der Antrunk hält, was der Geruchtseindruck verspricht. Der üppig verwendete Hopfen aus der Kalthopfung ist sofort am Gaumen, dazu süßer Pfirsich, doch die Frucht- und Pfeffernoten verweilen nur kurz. Ein eher schwacher Malzkörper kann dabei auch nicht recht beim Tragen helfen. Eigene Akzente will und soll er wohl auch nicht setzen. Im Mittelteil wird’s fast dünn.

Im Nachtrunk hat der Hopfen dann wieder das Sagen mit seinen Zitrustönen (jetzt eher Orange). Die pfeffrige Würze des Antrunks vermisse ich ein bisschen jetzt. Mittlerer Nachhall mit einem herzhaft bitteren Grundton.

Fazit: Der Trunk ist ein bisschen wie die zwei Hünd’ vom Frontetikett: Aufkrachend wie die Viecher mit Tattoos und Knarre, so ist der erste Eindruck. Doch der (Malz-)Unterbau fehlt. Genau wie bei den abgebildeten Hunden. Keine Beine da, welche die Muckiberge und Gangsterposen tragen helfen.

Bewertet am

Anzeige