Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star BrewDog Elvis Juice

  • Typ Obergärig, India Pale Ale (IPA)
  • Alkohol 6.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 75% von 100% basierend auf 6 Bewertungen und 4 Rezensionen

#32324

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
75%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 6 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
73%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Florian
83% Avatar von fmp64
82% Avatar von Schluckspecht
75% Avatar von TanteHorst
73% Avatar von Florian
73% Avatar von ElftbesterFreund
63% Avatar von Bier-Klaus

82% Saftgewordenes IPA

Avatar von Schluckspecht

Beim BrewDog Elvis Juice handelt es sich um ein 'Grapefruit Infused IPA' mit 6,5 % vol. Alkohol. Neben den üblichen Verdächtigen Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hefe kamen auch Grapefruit und Orange zum Einsatz. Der absolute King in einer Welt voller Wannabees will er sein, der Elvis Juice.

Einen prunkvollen Auftritt liefert er schon mal im Glas: Tolles Blutorange-Bernstein mit moderater Trübung und sahnigerm grobporigem Schaum, der das IPA standhaft und gelungen krönt. Beim Öffnen der Flasche wurden die Grapefruit- und Orangenakzente bereits schon angedeutet, im Glas kommt die süße Saftigkeit aber erst richtig zur Geltung. Durchaus wie Capri-Eis und Fanta Pink Grapefruit... mehr Limonade als Bier. Der Hopfen lenkt davon auch nicht wirklich ab, er unterstreicht vielmehr die Grapefruit-Infusion. Eines ist Fakt: So exzessiv fruchtig wird es nur, wenn man auch tatsächlich Früchte oder Aromen einsetzt - der Hopfen allein schafft das nicht.

Süß und fruchtig nach, wie soll es anders sein, Orange und Grapefruit legt das saftige IPA los. Minimal trockener und malziger werdend, legt der nur dezent hefige Körper gesteigerten Wert auf Grapefruit- und Mandarinennoten, der Hopfen streut zudem herbe Akzente. Zunehmend siegt der Hopfen über die Fruchtinfusion und besiegt somit auch die ebenfalls zulegende Säure. Das passt - letztlich wird es zu einem normalen IPA, das mit sehr viel Grapefruitgeschmack protzt.

Man kann nicht behaupten, dass man etwas anderes bekommen hätte, als versprochen wurde. Der Name ist wirklich Programm und so saftig bekommt man es nur mit echten Früchten hin. Aber genau das ist auch das Problem: Will man Bier oder Saft trinken? Man muss sich darauf einstellen, dass in der ersten Hälfte die Fruchtigkeit klar die Oberhand hält und die typische Seele eines IPA erst danach zündet. Andererseits kann man sich wirklich daran gewöhnen...

Danke und Kompliment an BrewDow für "kompromissloses, mutiges und furchtloses Bier" wie dieses!

Bewertet am

Anzeige

63% Rezension zum BrewDog Elvis Juice

Avatar von Bier-Klaus

Es handelt sich um ein Grapefruit-Infused IPA mit 40 Bittereinheiten. Es ist bernsteinfarben mit mittlerer Trübung und viel beigem Schaum. Es hat einen leichten, hintergründigen Grapefruitgeschmack aber es schmeckt auch sehr künstlich und parfümiert nach Orange, Orangeat und englischer Orangenmarmelade mit Schale. Die Hopfung ist breit herb und wenig bitter für ein IPA. Das überzeugt mich nicht.

Bewertet am

83% Rezension zum BrewDog Elvis Juice

Avatar von fmp64

Der Beschreibung von TanteHorst kann ich nur zustimmen, gerade deswegen hat es mir aber wirklich sehr lecker geschmeckt.

Bewertet am

75% Der Name ist Programm...

Avatar von TanteHorst

"...Grapefruit infused IPA". Starke Anklänge von Grapefruit und Mandarine. Ich find's recht säuerlich und bitter. Sicherlich erfrischend und mal ganz nett

Bewertet am