Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Braustolz Pils

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 4.9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 58% von 100% basierend auf 6 Bewertungen und 4 Rezensionen

#767

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
58%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 6 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
49%
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Florian
79% Avatar von Freiberger
73% Avatar von tonne
65% Avatar von BiervorVier
49% Avatar von Florian
44% Avatar von Snareler
38% Avatar von Tarfeqz

44% Könnte besser sein

Avatar von Snareler

Dieser Trunk aus Karl-Marx-Stadt präsentiert sich mit hellgoldener Farbe. Leider sieht es leicht wässrig aus. Die Krone ist aber spitze. Feinporig erhebt sie sich mit schöner Blume und bleibt eine gute Zeit bestehen. Besonders viel Gesprudel sieht man nicht.
Der Geruch geht Richtung Heu, ist aber auch irgendwo abgestanden.
Beim Antrunk dann recht langweilig. Es ist Pils, aber irgendwelche Charaktereigenschaften kommen noch nicht vor.
Dies gipfelt im Körper dann mit wässrigem und schalen Geschmack. Der Heuanteil ist verschwunden, dafür tritt vorallem Hopfen hervor. Nicht wirklich bitter, aber auch nicht wirklich irgendwas. Die feinperlige Kohlensäure macht das ganze auch nicht viel besser.
Im Abgang langweilt es einen fast noch mehr. Ein bisschen Malz ist zu schmecken, dannach eine leicht bittere Hopfennote, welche nicht all zu lecker ist.

Ist trinkbar, aber wirklich nicht besonders. Von ausgeprägter Hopfennote und/oder fein-goldener Farbe wie auf dem Etikett beschrieben, fehlt jede Spur.

Bewertet am

Anzeige

79% Gutes Pilsner!

Avatar von Freiberger

Man macht mit dem "Braustolz herb-frisch" nichts verkehrt.
Es besticht durch eine hervorragende Optik und einen gut ausgewogenen malzig-würzigen Körper mit dezent fruchtigen Komponenten.
Für mich bemerkenswert die wirklich gut balancierte und keineswegs zu präsente bittere Hopfung, welche schon im Antrunk sehr präsent ist und auch im Abgang deutlich wahrnehmbar vorhält.
Leider, wie bei so vielen ostdeutschen Pilsnern, fehlt ein wenig auch hier der Mut, dem Bier durch einen raffinierten Einsatz von Aromahopfen einen eigenen und unverwechselbaren Pfiff zu verleihen.
Dennoch uneingeschränkt empfehlenswert, die bislang hier so schlechte Bewertung erschließt sich mir irgendwie nicht so richtig.

Bewertet am

49% Rezension zum Braustolz Pils

Avatar von Florian

Voller Braustolz präsentiert sich ein Pils aus dem Herzen Sachsens und ich muss sagen...mir mundet es auf den ersten Schluck nicht wirklich, obgleich es geschmacklich interessant ist. Das Braustolz Pils ist rezent und so gehen auch die letzten Noten von Malz und saurer Frucht unter. Der Abgang ist kurzzeitig apfelig, letztlich aber dominant bitter.

Im Trinkverlauf wirkt der Alkoholgehalt spürbar, dafür wird die Bitterkeit erträglicher und es tritt eine gewisse Apfelnote in der Vordergrund. Das Braustolz Pils scheint mir eher für das Besäufnis als für den Genuss entworfen zu sein...obwohl es angenehme Züge hat.

Bewertet am

38% Rezension zum Braustolz Pils

Avatar von Tarfeqz

Das einzige was heraus zu schmecken ist, ist die extrem dominierende Bitterkeit. Dafür gibt es garantiert keine Pluspunkte.

Bewertet am