Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Brauerei Zwanzger Vollbier

  • Typ
  • Alkohol 4.5% vol.
  • Stammwürze 11.5%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagen 3 Benutzer

Bewertet mit 93% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

Dieses Bier wurde mit folgenden Tags versehen:

  • Spalter-Hopfen
    #6265

    Anzeige

    Probier mal

    Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

    Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

    Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

    Aktuelle Bierbewertung

    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    93%
    B
    C
    D
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 3 Bewertungen
    99% Avatar von JimiDo
    97% Avatar von Hirsch
    83% Avatar von CaptainFriendly

    83% Der König der "Brotzeitbiere"

    Avatar von CaptainFriendly

    Gerade zu der Kategorie "Vollbiere" fällt mir in der Regel recht wenig ein, da diese unspektakuläre, ehrliche Feierabendbiere und Essensbegleiter sind.

    Das Zwanzger Vollbier ist hellbernsteinfarben und klar mit flüchtigem, gelblichem Schaum. Die Rezenz ist frisch und angenehm, was ich bei schwächer gespundeten Hellen oftmals vermisse. Der Geruch ist ebenso wie der Antrunk vor allem malzig, der Körper entsprechend dem Alkoholgehalt relativ schlank. Im Antrunk kommt bereits eine dezente, aber deutlich wahrnehmbare Hopfenherbe hinzu, die die meisten fränkischen Brauereinen nicht einmal ihrem Pils angedeihen lassen.

    Es ist tatsächlich wohl ein Brotzeitbier, der Zwanzger hat es hier mal geschafft, das Extravagante zugunsten eines süffigen Allround-Bieres etwas zurückzunehmen. Auch wenn ich hier keine 90'er-Bewertung für den 20'er raushauen kann (dieser Kalauer musste raus, er wäre mir sonst eine Ewigkeit quer gesteckt), muss ich ihm zubilligen, aus einer unspektakulären Biersorte alles rausgeholt zu haben, was drin ist.

    Bewertet am

    Anzeige

    97% Ich möchte in Uehlfeld wohnen!

    Avatar von Hirsch

    Schon das Hausbrauerbier vom Zwanzger in Uehlfeld hat mich hingerissen. Jetzt lässt mich das Vollbier fast auf die Knie fallen. Was aus der NRW-Flasche kommt:

    Ein wunderschön sahniger, erstaunlich stabiler beiger Schaum krönt ein vollstes, tiefes Bernstein.
    Geruch: kräuterig-getreidig mit ein bisschen Säure, höchst neugierig machend

    Der Antrunk ist maischig-malzig, zwischendrin eine ganz leichte Süße, ein bisschen Bauernbrot, mit der dazu passenden hefeteigigen Säure; auch der kräuterige Hopfen ist gleich da

    Körper: angenehme Fülle
    Rezenz: passendes CO²; lebendiger als ein Kellerbier, geht schön cremig über die Zunge

    Nachtrunk: Der Hopfen ist von Anfang an präsent wie ein Orgelpunkt. Ist er anfangs krautig, reduziert er sich im Nachtrunk auf eine recht stramme Bittere, die lange auf der Zunge bleibt.

    Kommentar: Das Zusammenspiel der ganzen Aromen im Antrunk erzeugt den schönen fränkischen Landbier-Geschmack, den ich so liebe. Keine Zungenschmeichlerbiere sind das, sondern gut gehopfte, kantige Gesellen. Das Uehlfelder Vollbier ist ein herausragender Vertreter dieser Spezies. Ich könnt' mich 'neisetz'n! (Eines der höchsten fränkischen Speisenkomplimente.)

    Bewertet am

    99% Rezension zum Brauerei Zwanzger Vollbier

    Avatar von JimiDo

    Heute steht das Vollbier der Brauerei ausUehlfeld zur Verkostung an. Auch hier ist das Bauchetikett, durchaus gewollt, quer platziert. Das Vollbier hat 4,5 % Alkohol und ist nach dem bayrischen Reinheitsgebot gebraut.

    Es ist etwas trüb, hell bernsteinfarben und mit einer feinporigen Schaumkrone bedeckt. Nur wenig CO² perlt im Glas. Der Geruch ist sehr angenehm frisch und hopfig. Der Antrunk beginnt würzig und rezent. Es ist erstaunlich bei nur 4,5 % Alkohol soviel Geschmack ins Bier zu kriegen. Da kommen sehr viele höher prozentige Biere nicht mit! Bei einer geringen Süße zeigen sich schnell säuerliche, fruchtig zitrale Noten. Für ein fränkisches Vollbier hat man auch nicht am Hopfen gespart. Der ist deutlich herb zu schmecken. Die niedrige Spundung macht das Bier enorm süffig. Der fruchtig, herbe Nachtrunk ist lang anhaltend und lässt sofort ein Verlangen nach mehr aufkommen. Leider habe ich nur diese eine Flasche vorrätig. Für mich ist es mit das beste Vollbier was mir bis jetzt untergekommen ist. Klare Trinkempfehlung!!!

    Bewertet am