Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Brauerei Reichold Hochstahl Zwick'l

  • Typ Untergärig, Zwickel
  • Alkohol 5.2% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 54% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#29667

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
54%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
55% Avatar von Hirsch
53% Avatar von Bier-Klaus

55% Rezension zum Brauerei Reichold Hochstahl Zwick'l

Avatar von Hirsch

Das Reichold Zwick‘l hat eine große wattige, halbwegs stabile Schaumkrone. Es ist bernsteinfarben und in der Nase hat man säuerliche Hefe.

Der Antrunk ist grapefruit-herb. Man meint, gleich anfangs schon den Hopfen durchzuschmecken. Der Körper ist eher schlank, und auch im Mittelteil bestimmen Bittere und Säure den Trunk. Das Bier trinkt sich leicht weg, aber es fehlt mir schon ein bisschen eine eigenständige Malznote. Auch der Abgang hinterlässt keine wirklich bleibenden Eindrücke. Man meint fast, die Bitter-Töne haben sich schon verdünnisiert.

Fazit: Das Reichold Zwick‘l bleibt weit hinter dem gestern von mir verkosteten Hümmer-Zwickl aus Breitengüßbach zurück. Es hat leider wenig eigene Noten und ist mehr so eine Art „hefetrüber Durstlöscher“.

Bewertet am

Anzeige

53% Rezension zum Brauerei Reichold Hochstahl Zwick'l

Avatar von Bier-Klaus

Das fränkische Zwickl ist bernsteinfarben und sehr trüb. Es bildet sich eine große Krone. Der Antrunk beginnt mittel vollmundig und angenehm rezent. Leider fehlt diesem Zwickl der Körper, weder Malz noch karamellige Noten sind zu schmecken. Auch die Hefe, die den Körper weich macht, wirkt hier nur rudimentär. Dafür haben wir im Abgang eine relativ starke Säure, die das Bier zwar frisch macht aber für ein Zwickl sollte es doch eher malzig und vollmundig sein. Herb ist es auch nicht in Ansätzen. (MHD 11-2017)

Bewertet am