Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Brand Up Fris Urtyp Pilsener

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 5.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 4-6°C
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 67% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 2 Rezensionen

#4199

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
67%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
74%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Florian
81% Avatar von Peter_Griffin
74% Avatar von Florian
61% Avatar von fraba
53% Avatar von denbar

81% Feinherb und süffig.

Avatar von Peter_Griffin

Howdy.
Tasächlich mein erster Beitrag hier.

Trinke das Brand UP gerade frisch gezapft aus dem Krups the SUB.
Habe das zum zweiten mal bestellt, weil es einfach überzeugen konnte.

Kann meinem Vorposter nur beipflichten, ein sehr schön herbes gut gehopftes, traditionelles Pilsener.
Angenehme bittere im Abgang.
Die Karbonisierung ist sehr angenehm, die Schaumkrone, fest und langanhaltend, wie es sein sollte.
Trotz des kräftigen Hopfenaromas und der 5,5 vol. absolut rund und süffig

Bewertet am

Anzeige

74% Rezension zum Brand Up Fris Urtyp Pilsener

Avatar von Florian

Das Up, laut Etikett ein Pilsener, von der Brauerei Brand testete ich vor kurzem in einer recht skurriler Umgebung in einem spacigen Amsterdamer Hotel und die 3,95€ sehe ich mal als Ausnahme mit besonderem Hotelaufschlag an.

Das Brand Up Fris Urtyp Pilsener ist ein sehr blumiges, hopfenbetontes Pils. Der Hopfen ist so markant, dass man denken würde, dass einem gleich die Bitterkeit um die Ohren fliegt, aber weit gefehlt! Der Antrunk ist sehr aromatisch, neben den Hopfennoten vermag man nur untertönig Orangennoten zu erkennen. Der Körper ist minimal süßlich, etwas malzig und seifig (gut). Es ähnelt doch von der Hopfigkeit sehr einem Clausthaler, hat aber 5,5% Alkohol. Der Abgang ist dann moderat bitter, also schon etwas stärker, aber sehr stimmig. Alles in allem einfach toll!

Bewertet am